Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

News

Europas Fußballbusiness trifft sich in Graz

Die erstmals stattfindende FUTURE OF FOOTBALL BUSINESS-Conference lockt am 6. September Fußballklubs, Unternehmen, Dienstleistern und Agenturen aus ganz Europa in die steirische Landeshauptstadt. Eintracht Frankfurt, VfL Wolfsburg, Bayer Leverkusen oder Real Sociedad, SPORT1, Lagardere Sports, Fanatics oder Red Bull. Sie alle treffen sich am 6. September bei der FUTURE OF FOOTBALL BUSINESS-Conference in Graz. Vorreiter der Branche geben Einblicke in ihre Arbeit, Experten diskutieren darüber wie Fans in Zukunft Fußball konsumieren werden, über Themen wie Digitalisierung, eSports im Fußball oder die Zukunft des Merchandisings. Über 30 Speaker aus ganz Europa sind mit dabei.

 

40967814501 da66843e7b k

„Die Konferenz bietet Unternehmen die Chance ein internationales Netzwerk aufzubauen und Studenten Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern zu knüpfen. Das Schaffen von Möglichkeiten zum Netzwerken und zum Austausch von Know-how ist unser Ziel“, so Organisator Thomas Maurer von FOOTBALL BUSINESS INSIDE.

Innovativ und Digital

Einen wichtigen Part im Rahmen der Konferenz nimmt auch das Thema „eSports im Fußball“ ein. Experten wie Felix Welling vom VfL Wolfsburg stehen dabei auf der Bühne. Dazu gibt es einen Workshop zum Thema „How to start your eSports-Business”. Unter der Federführung des österreichischen eSports Verbandes werden mit maximal 25 Teilnehmern – Klubs und Unternehmen, die im eSports Potenzial sehen – Strategien und Konzepte für einen Einstieg erarbeitet. Zudem wird erstmals der Austrian eSports Cup – ein FIFA-Turnier für Spieler die für Fußballklubs antreten – im Rahmen der Konferenz ausgetragen.

Digitalisierung und Innovation sind die Schlagworte zu den Inhalten der Konferenz, das wird schon bei der Auftakt-Keynote von Juan Iraola klar. Der Head of Digital des spanischen Erstligisten Real Sociedad gibt auf der Mainstage Einblicke in den Prozess der digitalen Transformation.

Innovativ zeigen sich nicht nur internationale sondern auch österreichische Unternehmen. Als „Local Heroe“ werden die Steirer von QUS ihr Smart Clothing auf der Case Study Stage präsentieren und damit sicher für Aufsehen sorgen.

„Den Abschluss macht ein gemütlicher Networking Evening mit guter Musik in relaxter Atmosphäre – ideal zum Netzwerken“, verrät Maurer.

Nähere Informationen zu Speakern und Programm sowie Tickets gibt es unter www.futureoffootballbusiness.com. Für Studenten gibt es auf Anfrage unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vergünstigte Tickets.

 

40075920095 a385befc50 k

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung