Pachern will nicht optimale Hinrunde hinter sich lassen

Der SV Pachern beendete die Hinrunde in der steirischen Oberliga Mitte-West auf dem siebenten Tabellenplatz. Man konnte 19 Punkte holen und blieb damit wohl etwas hinter den Erwartungen zurück. LIGAPORTAL sprach an dieser Stelle mit Kicker Lukas Bracun. Der Kicker stand uns für ein Interview zur Verfügung. Wir wollten von ihm wissen, warum es so gelaufen ist, wie es gelaufen ist und ob es Transfers geben wird. Außerdem wollten wir wissen, wie sich die Pacherner auf die Rückrunde vorbereiten. 

LIGAPORTAL: Die Herbstsaison ist Geschichte: Wie sieht dein Resümee aus? Was hat nicht gepasst?

Lukas Bracun: "Die Herbstsaison ist für uns nicht sehr optimal für uns verlaufen, haben einige Spiele erst in den letzten paar Minuten hergegeben. Leider hatten wir auch einige Ausfälle, sodass wir fast in keinem Match Mitbürger gleichen Mannschaft gespielt haben."

LIGAPORTAL: Welche Teams haben dich überrascht - positiv und negativ?

Lukas Bracun: "Ganz klar positiv war Frohnleiten, das sie als Unterligaaufsteiger so eine gute Herbstsaison spielen."

LIGAPORTAL: Wie hast du die Winterpause verbracht? Was wird in der Vorbereitung passieren? Wird es ein Trainingslager geben?

Lukas Bracun: "Die Winterpause habe ich genutzt, um mich gut zu erholen und um fit in das Frühjahr zu starten."

LIGAPORTAL: Wird es Transfers geben?

Lukas Bracun: "Ja wir haben zwei neue Spieler dazu bekommen."

LIGAPORTAL: Wie sehen die Ziele für die Rückrunde aus?

Lukas Bracun: "Unser Ziel ist ein bessere Frühjahr zu spielen als in der letzten Saison!"

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten