8:0! Haus schießt Lassing im Test ab

altAm Sonntagnachmittag kam es Kunstrasen im Stainacher Sportzentrum zum Testspiel zwischen dem SVU Haus aus der Oberliga Nord Steiermark und dem SV Lassing aus der Unterliga Nord A. Acht Tore waren zu sehen, aber die Treffer waren mehr als ungerecht aufgeteilt. Haus schoss den Underdog mit 8:0 (!) vom Platz. Zur Pause stand es nach einem Eigentor von Manfred Bacher und Toren von Christoph Brunner sowie Lukas Schrempf bereits 3:0. Im zweiten Durchgang legten Marco Geisler, David Hutegger und Schrempf noch weitere Tore nach.

Die Lassinger erwischten wahrlich einen rabenschwarzen Tag gegen den Oberligisten aus Haus im Ennstal. Nach ansprechenden Leistungen in den letzten Spielen, kam es diesmal überraschend knüppeldick für den Unterligisten. In diesem Spiel funktionierte aus Lassinger Sicht wenig bis gar nichts, es lief einfach nichts zusammen. Wobei das frühe Eigentor wohl den Hausern in die Karten spielte. Der Endstand entspricht dem Spielverlauf und die Mannschaft von Trainer Helmut Edelmaier sollte diese Partie ganz schnell abhaken und sich auf die restliche Vorbereitung konzentrieren. Dieser Gegner war an diesem Tag eine Nummer zu groß. Die Hauser können hingegen zufrieden sein. Nach Niederlagen gegen Stanz und Stainach gab es nun einen Erfolg. 

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten