Schladming will Junge ein- und aufbauen

Der FC Schladming beendete die Hinrunde in der steirischen Oberliga Nord auf dem sechsten Tabellenplatz. Man konnte 18 Punkte holen und dürfte damit wohl nicht ganz zufrieden sein. LIGAPORTAL sprach an dieser Stelle mit Funktionär Roland Kahr. Der Funkionär stand uns für ein Interview zur Verfügung. Wir wollten von ihm wissen, warum es so gelaufen ist, wie es gelaufen ist und ob es Transfers geben wird. Außerdem wollten wir wissen, wie sich die Schladminger auf die Rückrunde vorbereiten. 

LIGAPORTAL: Die Herbstsaison ist Geschichte: Wie sieht dein Resümee aus? Was hat nicht gepasst?

Roland Kahr: "Haben uns mit dieser Mannschaft natürlich mehr erhofft. Leider kommt man mit den vielen Unendschieden nicht weiter." 

LIGAPORTAL: Welche Teams haben dich überrascht - positiv und negativ?

Roland Kahr: "Überrascht hat mich positiv wie negativ kein Verein."

LIGAPORTAL: Wie hast du die Winterpause verbracht? Was wird in der Vorbereitung passieren? 

Roland Kahr: " In der Winterpause mache ich mit dem Rest vom Vorstand alles klar mit Mightrace und Faschingsball. Privat gehe ich mit meinen Kindern am Wochenende Skifahren sowie Rodeln. Unter der woche leite ich meine Firma."

LIGAPORTAL: Wird es Transfers geben? Wird es ein Trainingslager geben?

Roland Kahr: "Leider haben wir drei Abgänge wgen Beruf und Karriereende. Es gibt aber zwei neuzugänge. Trainingslager gibt es keines, da viele Spieler im Tourismus tätig sind."

LIGAPORTAL: Wie sehen die Ziele für die Rückrunde aus?

Roland Kahr: "In der Rückrunde werden wir versuchen einige junge Spieler aus der zweiten Kampfmannschaft aufzubauen und vermehrt einzusetzen."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

Fußballreisen zur EM 2020

Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter