Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Sensationelle Saison! Meister St. Michael mit dem Abschlusssieg gegen Irdning!

ESV St. Michael
ATV Irdning

Am Freitagabend traf in der 26. Runde der Oberliga Nord der bereits feststehende Meister bzw. Landesliga-Aufsteiger ESV Hitthaller St. Michael vor heimischem Publikum auf den Tabellenelften ATV Mercando Irdning. ESV Hitthaller St. Michael verlor in Runde 25 mit 1:2 gegen Tus Krieglach, während ATV Mercando Irdning 0:4 gegen SV Enlightco Unzmarkt-Frauenburg verlor. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte ATV Mercando Irdning mit 2:0 das bessere Ende für sich. Diesmal galt es für die Irdninger beim sich in Feierlaune befindlichen Meister nicht eine deutliche Niederlage auszufassen. Denn dann könnte das mit dem Klassenerhalt, Krieglach und Zeltweg lauern im Hinterhalt, noch eine enge Geschichte. Nachdem diese beiden Teams aber früh schon zu erkennen geben, dass das mit dem Punkten wohl nichts werden wird, wird die Angelegenheit für die Irdninger dann auch um einiges überschaubarer. Als Spielleiter fungierte vor 350 Zusehern Wolfgang Pucher, assistiert wurde er von Engelbert Schlegl und Julian Schnur.

Irdning gibt die rasche Führung aus der Hand

Irdning kann sich zu Beginn ein leichtes Übergewicht erarbeiten und dem Gegner bereits nach wenigen Minuten einen schnellen Dämpfer verpassen. In der 6. Minute findet der gegnerische Tormann in Michael Schwaiger seinen Meister, der gekonnt per Elfmeter auf 0:1 stellt. Was dann gleichbedeutend damit ist, dass die Irdninger was die Abstiegsfrage anbelangt, vollends aus dem Schneider sind. Aber dann kommt auch das Angriffsspiel des Meisters auf Touren. In der 26. Minute bewahrt Tobias Bracher mit dem Treffer zum 1:1 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein. Der selbe Akteur bleibt dann vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 31. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 2:1.  Mit diesem Spielstand muss Irdning dann wieder hoffen, dass Krieglach bzw. Zeltweg in den Parallelspielen nichts gelingt. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Regenerieren bzw. Kräftesammeln in die Kabinen.  

SchmidIrdning Bildgröße ändern

Trainer Andreas Schmid schaffte es mit den Irdningern den Klassenverbleib in der Oberliga Nord sicherzustellen.

 

Tobias Bracher schnürt den Dreierpack

Im zweiten Durchgang, es war auch eine Unwetterbedingte Pause vonnöten, begegnet man dann einander weitgehenst auf Augenhöhe. St. Michael, Trainer Dietmar Schöggl wird nun in der Landesliga wohl von Ljubisa Susic (ESV Knittelfeld) ersetzt, findet dabei zwar die vielversprechenderen Möglichkeit vor. Letztlich aber sollte sich dann lange Zeit nichts am Spielstand ändert. Als dann am hochfrequentierten Ligaportal-LIVETICKER ersichtlich war, dass sowohl Krieglach als auch Zeltweg in die Unterliga müssen, war im Lager der Irdninger dann erst einmal Durchschnaufen angesagt. Da fällt dann auch das Gegentor zum 3:1, Tobias Bracher in der Schlussminute zum dritten Mal, nicht mehr sonderlich ins Gewicht. So hatten dann beide Teams Feierbedarf - St. Michael steigt erstmalig in die Landesliga auf. Und für Irdning hat die Zitterei um den Klassenverbleib endlich ein Ende gefunden.

 

Bild: Richard Purgstaller

 

Robert Tafeit

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung