TUS Krieglach: Nach dem Unterliga-Kurzgastspiel ist man wieder "daheim" angekommen!

Nach dem letztjährigen Abstieg, der EKRO TUS Krieglach verweilte ganze 6 Jahre in der Oberliga Nord, hatte man es in der Unterliga Nord Abesonders eilig, die Klasse als Meister wiederum zu verlassen. Wenngleich das mit Stainach-Grimming die gesamte Spielsaison hindurch, permanent ein Kopf-an-Kopf-Rennen war, dessen Ausgang nicht vorhersehbar war. Letztendlich war man punktegleich bzw. konnte sich die Truppe von Trainer Miroslav Baytchev nur aufgrund der besseren Tordifferenz durchsetzen. Mit dem Tempo, mit dem der TUS Krieglach durch die Liga brauste, ist es dem Aufsteiger auch ein Stockwerk höher durchaus zum zutrauen, eine sehr gute Rolle zu spielen. Ein Spieler drückte dem frischgebackenen Meister den Stempel auf. So war es Manuel Putz gelungen, gleich 36-mal das Runde im Eckigen des Gegenübers zu versenken. Dem umtriebigen Angreifer mit dem ausgeprägten Torriecher ist es durchaus zum zutrauen, seine Visitenkarte auch in der Oberliga Nord oftmals im gegnerischen Tor abzugeben. LIGAPORTAL plauderte mit dem sportlichen Leiter Gerald Griessler. Wie ist es mit dem aktuellen Stand der Dinge bestellt:

 

Wie zufriedenstellend ist die Frühjahrsrunde verlaufen?

"Vor allem in der Rückrunde wurden wir allesamt auf eine Bewährungsprobe gestellt. War es doch bis zum letzten Spieltag nicht absehbar, wer letztendlich zu Meisterehren kommt. Hinzu kommt, dass wir doch einige Punkte leichtfertig abgegeben haben. Was für uns gesprochen hat, war aber die Tatsache, dass wir auf einen breiteren Kader zurückgreifen konnten."

 

Gibt es bereits Transfers zu vermelden?

"Derzeit stehen einem Abgang 4 Neuzugänge gegenüber. Demnach haben wir doch an Qualität dazugewonnen. Was aber in der OLN auch nötig ist, wenn es gilt sich entsprechend zu präsentieren."

 

ZUR Oberliga Nord Transferliste

 

Wie sieht das ausgegebene Ziel für die Spielsaison 19/20 aus?

"Die Vorgabe ist es, einen Platz im gesicherten Mittelfeld zu ergattern. Das Augenmerk wird dabei darauf gelegt, möglich rasch nichts mit den Abstiegsplätzen zu tun haben."

 

Gibt es aktuell verletzte Spieler zu beklagen?

"Alle Mann sind an Bord bzw. ist der Kampf um das begehrte Stammleiberl bereits voll im laufen."

 

Wie sieht die Vorbereitungszeit aus bzw. wieviele Testspiele stehen am Plan?

"Der Trainingsstart war der 1. Juli. Das erste Testspiel gegen den ESV Mürzzuschlag konnte mit 2:0 gewonnen. Neben dem Steirercup kommt es noch zu 5 Testpartien. Die Gegner dabei sind Gloggnitz, St. Ruprecht/Raab, Tobelbad, Stanz und Sonnhofen. Der Meisterschaftsstart erfolgt am 16. August beim ESV Knittelfeld."

RIP 160916 002 Bildgrose andern

Schon am ersten Spieltag kommt es wieder zum Duell Manuel Putz (links), zuletzt 36 (!) Treffer in der ULNA, gegen den ESV-Verteidiger Mario Mucek.

 

Wordrap mit dem sportlichen Leiter Gerald Griessler:

FC Liverpool: Superverein

Video-Schiedsrichter: verbesserungsfähig

Ligaportal: einzigartige Fußball-Plattform

DAZN oder Sky: DAZN

Zeitung oder Facebook: Zeitung

Bundesliga Playoff-Modus: war eine Notwendigkeit

Ibiza: Ferien-Destination

Für dieses Produkt wäre ich gerne Werbeträger: alles rund um Fußball

Diese Person imponiert mir: Jürgen Klopp

EURO 20: mit oder ohne Österreich: mit, weil wir aufgeholt haben

Ein absolutes No-Go ist: Unehrlichkeit

 

Photo: Richard Purgstaller

by: Ligaportal/Robert Tafeit

 

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten