Für Waltersdorf "zählt jeder Punkt"

Der TUS Bad Waltersdorf beendete die Hinrunde in der Oberliga Süd-Ost auf dem elften Tabellenplatz. Damit dürfte man wohl nicht zufrieden sein. Auf Tabellenschlusslicht Hof hat man zwar acht Punkte Vorsprung, auf den Vorletzten Rohrbach sind es aber nur drei Zähler. Patzer wie im Herbst sollte man sich nicht erlauben. LIGAPORTAL sprach an dieser Stelle mit Thomas Sammer, dem Obmann der Thermenstädter. Er stand uns für ein interview zur Verfügung, in dem wir mit ihm über den Herbst, mögliche Transfers und die Ziele in der Rückrunde sprachen. 

LIGAPORTAL: Wie sind Sie mit der Hinrunde zufrieden?

Thomas Sammer: "Wir wollten auf einem Nichtabstiegsplatz überwintern beziehungsweise auf einem einstelligen Tabellenplatz. Das haben wir nur zum Teil geschafft. Aufgrund der vielen Kaderveränderungen bin ich aber zufrieden mit der Hinrunde."

LIGAPORTAL: Wäre mehr möglich gewesen?

Thomas Sammer: "Ja, ich glaube, dass mehr möglich gewesen wäre, wobei ich erwähnen muss, dass im Abstiegskampf jeder Punkt wichtig ist beziehungsweise noch sein wird."

LIGAPORTAL: Wird sich der Kader für das Frühjahr verändern?

Thomas Sammer: "Ja, der Kader wird sich für das Frühjahr verändern. Zu- und Abgänge werden sich in den nächsten Tagen entscheiden."

LIGAPORTAL: Wie sieht die Vorbereitung aus?

Thomas Sammer: "Wir sind gestern in die Vorbereitung gestartet. Die wird anstrengend für die Burschen, das ist aber nichts Neues im Winter!"

LIGAPORTAL: Fahrt ihr auf Trainingslager?

Thomas Sammer: "Wir absolvieren die Vorbereitung auf den umliegenden Kunstrasenplätzen, in der Kraftkammer im Stadion und wenn möglich bei uns am alten Platz."

LIGAPORTAL: Was passiert abseits des Fußballplatzes?

Thomas Sammer: "Wir sind mit unserem Partner IFCS bereits in Planung für die Fußballcamps der internationalen Mannschaften für heuer. Unsere Veranstaltungen gehören geplant und im Herbst wird der Einser-Platz generalsaniert. Es gibt also viel zu tun."

LIGAPORTAL: Wer wird sich den Meistertitel holen?

Thomas Sammer: "Ilz, Fehring und Krottendorf werden es sich ausmachen, wobei für mich der klare Favorit Ilz ist."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten