Waltersdorf schwört sich auf Kampf um Klassenerhalt ein

Der TUS Bas Waltersdorf beendete die abgelaufene Saison in der Oberliga Süd-Ost auf dem elften Tabellenplatz. Damit konnte man am Ende ein wohl nicht ganz zufriedenstellendes Ergebnis erzielen. 28 Punkte konnten die Waltersdorfer am Ende holen. LIGAPORTAL sprach an dieser Stelle mit Funktionär Thomas Sammer. Wir sprachen mit ihm über Transfers, die Ziele für die neue Saison und wie die Vorbereitung läuft. 

LIGAPORTAL: Wie läuft die Vorbereitung?

Thomas Sammer: "Bereits am 1. Juli sind wir in die Vorbereitung gestartet und hatten bereits 4 Testspiele, die durchwegs positiv zu beurteilen sind."

LIGAPORTAL: Wie sehen die Ziele für die neue Saison aus? Wie sehen die persönlichen Ziele aus?

Thomas Sammer:  "Das Ziel bleibt ganz klar der Klassenerhalt. Ich möchte mehr ehrenamtliche Funktionäre gewinnen. Außerdem wollen wir mehr Zuseher bei den Heimspielen und die Jugendarbeit gemeinsam mit unserem Partnerverein USC Bad Blumau vorantreiben"

LIGAPORTAL: Hat es Transfers gegeben bzw. in wie weit helfen euch die neuen Spieler?

Thomas Sammer: "Insgesamt hatten wir inklusive Trainer 7 Abgänge und 8 Zugänge. Ich bin mit allen Zugängen inklusive Neo-Trainer Wolfgang Schalk sehr zufrieden und bin zuversichtlich dass wir bis zum Saisonstart top vorbereitet sind."

LIGAPORTAL: Welche Klubs werden ganz vorne mitspielen, für welche Klubs wird es schwer?

Thomas Sammer: "Fehring, Kirchberg, Anger, Hartberg Amateure zählen für mich zu den Favoriten. Zu jenen Klubs, für die es schwer wird, kann und werde ich nichts sagen. Auf alle Fälle wird es mit Sicherheit eine spannende Saison."

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Steiermark

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter