Spielberichte

Meisterstück: Ilzer SV holt nach einem Sieg gegen die Hartberg Amateure den Titel!

In der 25. Runde der Oberliga Süd kommt es zum Duell zwischen FSC Gremsl - Parkett Eggendorf Hartberg Amateure und dem Ilzer SV. Die Hausherren liegen auf dem dritten Platz der Tabelle, man hat 44 Punkte auf dem Konto. Nach vorne geht in den verbleibenden zwei Runden nichts mehr, daher wird es im besten Fall der hervorragende dritte Platz bleiben, nach hinten muss man allerdings noch etwas aufpassen. Weiterhin an der Spitze der Tabelle stehen die Gäste, die sich mit einem Sieg zum Meister der Oberliga Süd küren könnten. Der Abstand zum Zweiten Fehring beträgt fünf Punkte, der vom Verfolger in der letzten Runde nicht mehr aufzuholen wöre. Das Duell im Herbst konnten die Hartberg Amateure mit 4:0 für sich entscheiden. 

Einigs los im ersten Durchgang

Das Spiel ist gerade einmal 30 Sekunden alt, da können die Gäste mit 0:1 in Front gehen, Samuel - Beniamin Feraru gewinnt 25 Metern vor dem Tor einen Zweikampf und anshcließend den Ball im Kasten unterbringen. Von Beginn an entwickelt sich ein intensives und gutes Fußballspiel, in dem die Gastgeber in der 15. Spielminute ausgleichen können, Christoph Schweiger verwertet einen Strafstoß zum 1:1. Sechs Minuten später hat die Waldl Elf das Spiel dann sogar gedreht, Florian Fuchs trifft sehenswert zum 2:1. Der Ilzer SV hat aver die richtige Antwort parat, nach einem Freistoß kann Markus Hadler volley zum 2:2 einschießen. Die Gäste haben danach die Chance um in Front zu gehen, Saban bringt den ball aber aus kurzer Distanz nicht im Kasten unter. Besser macht er es dann in der 31. Spielminute, nach einem Konter trifft er zum 2:3, mit diesem Spielstand geht es auch in die Kabinen. 

Es geht Richtung Titel

Die Gäste kommen druckvoll aus der Kabine und können in der 61. Spielminute nachlegen, Mihael Sopcic kann einen Freistoß zum 2:4 verwandeln. Zwei Minuten später ist der Drops dann gelutscht, die Elf von Christoph Meier spielt einen schnellen Konter, den Martin Saban zum 2:5 abschließen kann. Zwar verkürzen die Gastgeber in der 83. Spielminute noch einmal auf 3:5, am Sieg des Ilzer SV ändert das aber nichts mehr, man steigt in die Landesliga auf. 

Statement Karl Heinz Salchinger (Sektionsleiter Ilzer SV): "Es war eine gute und schnelle Partie. Wir sind natürlich sehr gut in das Spiel gestartet mit dem frühen Treffer, mit dem 2:5 war die Sache dann erledigt, Gratulation an die Mannschaft."

Bester Spieler: Pauschallol Ilzer SV, Martin Saban (Ilzer SV)

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten