Unterliga Nord A: Vorschau: Runde 2

ul-nord-a-rUnd schon steht in der steirischenUnterliga Nord A Steiermark die zweite Runde auf dem Programm. Der Vorhang ist aufgegangen, doch diese Runde stehen schon wieder sieben sehr interessante Partien auf dem Programm, unter anderem das Duell zwischen Stainach und Knittelfeld. Auf ligaportal.at gibt es die Vorschau mit allen News und Wissenswertem. 

 

Sa, 17.08.2013, 17:00 Uhr

Atus Wartberg - FC WM-Estriche Schladming

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Atus Wartberg FC WM-Estriche Schladming

Nicht nach Wunsch verlief der Saisonauftakt von Aufsteiger ATUS Wartberg. In letzter Sekunde verlor man die Partie gegen Veitsch und startete damit mit einer Niederlage in die Saison. Diese Woche geht es gegen einen noch stärkeren Gegner zur Sache, nämlich gegen den FC Schladming. Das wird kein Zuckerschlecken für die Mannschaft von Trainer Erwin Eggbauer. Schladming ist Titelmitfavorit und dementsprechend sind die Rollen verteilt.

Sa, 17.08.2013, 17:00 Uhr

SC Raiffeisen 1960 Pernegg - FC RHI Zenker Veitsch

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SC Raiffeisen 1960 Pernegg FC RHI Zenker Veitsch

Einen starken 4:2-Erfolg zum Start feierte der SC Pernegg zum Auftakt beim SV Gams. Dementsprechend gut schaut es mit dem Selbstvertrauen aus. Die Pernegger sind auch gegen den FC Veitsch Favorit, wenn auch die Veitsch das erste Spiel gewinnen konnten.Pernegg möchte die vergangene Saison vergessen machen. Ein weiterer Sieg wäre da ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Man darf gespannt sein.

Sa, 17.08.2013, 18:00 Uhr

SV Thörl - SV Raiffeisen Stanz

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Thörl SV Raiffeisen Stanz

Ein 2:2-Remis gab es vergangene Woche für den SV Thörl vor eigenem Publikum gegen Stainach. Diese Woche geht es erneut zu Hause zur Sache. Diesmal ist der SV Stanz am Samstag ab 18 Uhr zu Gast und will nach dem Sieg über Aufsteiger Stein nun den zweiten Saisonsieg einfahren. Ob das gelingt, wird sich zeigen. Thörl ist zu Hause ein sehr unangenehmer Gegner, der mit ordentlich Aggressivität ins Spiel geht.

So, 18.08.2013, 15:00 Uhr

SV St. Gallen - SV Gams

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV St. Gallen SV Gams

Noch kein Ligaspiel in den Beinen hat der SV St. Gallen. Die Gallener mussten ihr Spiel gegen ESV Mürzzuschlag aus Wettergründen absagen. Diese Woche empfängt man den SV Gams und damit ein Team, das nach der bitteren 2:4-Heimniederlage von voriger Woche etwas gut zu machen hat. St. Gallen ist aber wohl der Favorit. Dafür braucht man keinen Blick in die Glaskugel. Vor eigenem Publikum ist St. Gallen stark.

So, 18.08.2013, 16:00 Uhr

SV Stainach-Grimming - FC Rot Weiss Knittelfeld

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Stainach-Grimming FC Rot Weiss Knittelfeld

Einen Auftakt nach Maß feierte vergangene Woche der FC Knittelfeld in der neuen Liga. Mit 6:1 konnten sich die Mannen von Trainer Alois Valtan gegen Vizemeister Grimming durchsetzen. Man konnte gehörig Selbstvertrauen tanken und will diese Woche gegen den SV Stainach auch gleich nachlegen. Allerdings will auch Stainach den ersten Dreier der Saison. Vor eigenem Publikum hat Stainach vielleicht auch leichte Vorteile.

So, 18.08.2013, 17:00 Uhr

SV St. Marein/St. Lorenzen - USV BAU mit uns Grimming

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV St. Marein/St. Lorenzen USV BAU mit uns Grimming

Eine Antwort geben will nach der 1:6-Niederlage zum Start der USV Grimming. Der Vizemeister ging vor eigenem Publikum gegen Knittelfeld unter und trifft diese Woche auswärts auf den SV St. Marein-Lorenzen. Marein hat auch etwas gut zu machen, verlor man doch den Auftakt fast genauso hoch wie Knittelfeld, nämlich mit 1:4 in Schladming. Wir erwarten eine enge Partie, in der ein frühes Tor entscheiden könnte.

So, 18.08.2013, 17:00 Uhr

SV ESIN Stein/Enns - ESV Sparkasse Mürzzuschlag

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV ESIN Stein/Enns ESV Sparkasse Mürzzuschlag

Nicht geglückt ist der Auftakt von Aufsteiger SV Stein an der Enns. Gegen Stanz gab es eine 0:2-Niederlage. Diese Woche müssen die Steiner gegen den bisher noch ligaspiellosen ESV Mürzzuschlag ran und sind erneut nicht Favorit. Mürzzuschlag brennt auf das erste Spiel und will unbedingt mit einem Erfolg in die Saison starten. Leicht wird es für die Mürzer allerdings nicht, ist es für Stein doch gleichzeitig der Heimauftakt.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten