Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Federn gelassen! Leader Hinterberg muss sich in St. Peter/Fr. mit einem Punkt begnügen!

Am 18. Spieltag kam es in der Unterliga Nord B zum Aufeinandertreffen des SC Zink St. Peter/Freienstein mit dem SV Central Dancing Hinterberg. Und dabei musste der Tabellenführer mit dem torlosen Unentschieden, nicht ganz so erwartend einen Punkt dem Gegenüber überlassen. Was dann auch gleichbedeutend damit ist, dass die Rudolf-Truppe weiter an Terrain in der Tabellen verlieren könnte. Was davon abhängig ist, wie sich die Verfolger St. Peter/Kbg und Neumarkt bei ihren Aufgaben schlagen. Als Spielleiter fungierte vor 100 Zusehern Martin Hartner, assistiert wurde er von Patrik Kügerl.

 

Dem Gastgeber gelingt es die Stirn zu bieten

Vom Start weg geben die Stankovic-Schützlinge zu verstehen, dass man es an diesem Freitagabend vor hat, punktemäßig anzuschreiben. Die Hinterberger sieht zwar die spielbestimmende Mannschaft. Wenn es dann aber darum geht die entscheidenden Lösungen vor des Gegners Tor zu finden, erweist man sich desöfteren als zu ineffizient. Was dann doch ein verwundert, markierte der Leader doch bislang starke 41 Treffer. St. Peter/Fr. weiß sich aber auch entsprechend zu verteidigen bzw. lässt man sich in der Defensive nicht aus den Angeln heben - Halbzeitstand 0:0.

DejanStankovic2St.Peter Bildgröße ändern

Trainer Dejan Stankovic gelang es mit St. Peter/Fr. den Hinterbergern einen Punkt abzuluchsen.

 

Hinterberg läuft vergeblich an

Am Spielcharakter sollte sich dann auch im zweiten Durchgang nichts wesentliches ändern. Die Gäste haben das Zepter weiterhin soweit klar in der Hand, die Hausherren treten aber weiterhin sehr organisiert in der Defensive. Dann und wann gelingt es dann St. Peter/Fr. auch Nadelstiche zu setzen. Mit Fortdauer des Spiels werden die Hinterberger dann immer ungeduldiger. So ist dann in der Schlussphase auch schon die Brechstange mit im Spiel. Mit vereinten Kräften gelingt es den Heimischen dann auch diesen einen Zähler festzuhalten - Spielendstand: 0:0.

 

Bild: Richard Purgstaller

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung