Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Erste Saisonpleite: Oberwölz gelingt es die weiße Weste der Neumarkter anzupatzen!

TSV Neumarkt
SV Oberwölz

Am Samstagnachmittag traf der TSV Raiffeisen Neumarkt in der Unterliga Nord B auf den SV Swietelsky-Raiffeisenbank-Rauter Fertigteilbau Oberwölz. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Dieses Vorhaben konnten die Oberwölzer dann auch in die Tat umsetzen. Was dann auch mit sich bringt, dass sich die Paulitsch-Truppe nun mehr und mehr den vorderen Tabellenplätzen nähert. Die Neumarkter ihrerseits mussten die erste Saisonpleite hinnehmen. Mal sehen wie die Sterner-Schützlinge das wegstecken. Jedenfalls kommt nun wieder so richtig Würze rein in den Titelkampf. Schiedsrichter war Klaus Brunner, assistiert wurde er von Manfred Wutscher. 350 Zuseher waren in der Sportarena Gesundheitstherme mit dabei.

Florian Kogler mit dem entscheidenden Tor

Vom Start weg kommt es zu einem sehr intensiv geführten Lokalderby. Hüben wie drüben ist man aufgrund der Spielweise danach ausgerichtet, nach Möglichkeit einen Dreipunkter unter Dach und Fach zu bringen. Der Favorit dabei waren unumwunden die Neumarkter, die unbesiegt an der Tabellenspitze thronen. Aber den Oberwölzern gelingt es tatsächlich diese weiße Weste entsprechend anzupatzen. Schon in der 18. Minute kommt es dabei zum spielentscheidenden Treffer. Florian Kogler ist es, der sich dabei mit dem 0:1 in die Schützenliste eintragen kann. In weiterer Folge sind die Hausherren dann heftigst bemüht diesen Rückstand wettzumachen. Aber der Defensiv-Verbund der Gäste gibt sich soweit keine Blöße bzw. lässt mann sich nicht wirklich in den Grundfesten erschüttern. So bringen die Oberwölzer den Eintorevorsprung dann auch in die Pause. Nach 46 Minuten schickt der Unparteiische beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

LukasReiterOberwölz Bildgröße ändern

Lukas Reiter und die Oberwölzer schafften es, in Neumarkt die volle Punkteanzahl gutzuschreiben.

 

Die Neumarkter Bemühungen bleiben unbelohnt

Am Spielcharakter, insgesamt kommt es zu vier gerecht verteilten Verwarnungen, sollte sich dann auch im zweiten Durchgang nichts wesentliches ändern. Da wie dort begegnet man einnander weiterhin weitgehenst auf Augenhöhe. Den Gästen sollte es dabei gelingen, die offensivfreudigen Neumarkter weiterhin soweit unter Kontrolle zu halten. Vor allem das Duo Meier/Pressnitz kommt diesmal kaum zur Entfaltung. Was auch daran liegt, dass diesmal die Ideen aufseiten des Gastgebers nicht ausreichen, um eine konsequent agierende Oberwölzer Mannschaft aus den Angeln zu heben. Andererseits bietet sich den Oberwölzern dann auch vermehrt Platz bei den Nadelstichen, die desöfteren gesetzt werden können. Aber zu einem weiteren Treffer sollte es dann nicht mehr kommen. Knapp aber doch - der Derbysieger sind die Oberwölzer. Die den Neumarktern damit auch die erste Saisonniederlage zufügen. In der nächsten Runde gastieren die Neumarkter in Pöls - Oberwölz besitzt gegen Rapid Kapfenberg das Heimrecht.

 

Bild: Richard Purgstaller

 

Robert Tafeit

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung