SV Halbenrain: Das Ziel ist es sich in der Liga zu etablieren!

Beim SVU Immo Company - RB Halbenrain, der gegenwärtig nach dem Wiederaufstieg die zweite Spielsaison infolge in der Unterliga Süd absolviert, kann mit dem Gezeigten im Herbstdurchgang nur bedingt zufrieden sein. So verbremste die Truppe von Trainer Franz Maller die ersten 6 Begegnungen vollends. Konnten doch von den 18 möglichen Punkten nur 4 auf die Habenseite gebracht werden. Demzufolge waren die Halbenrainer, die auswärts noch sieglos dastehen, zu diesem Zeitpunkt auch fester Bestandteil im Abstiegskampf. In weiterer Folge war es dann aber doch gelungen bestimmender aufzutreten, wie 10 Zähler aus 5 Partien auch verdeutlichen. Nach den beiden Niederlagen im Herbstfinish in Kirchbach bzw. gegen Pircha findet sich Halbenrain nach der Hinrunde nun am verbesserungsfähigen 11. Tabellenplatz.

 

Daten & Fakten:

Vereinsname: SV Halbenrain

Tabellenplatz: 11. Unterliga Süd

Heimtabelle: 7.

Auswärtstabelle: 13.

längste Serie ohne Sieg: 4 Spiele

höchster Sieg: 4:0 gg. Sinabelkirchen (Runde 5)

längste Serie ohne Niederlage: 3 Spiele

höchste Niederlage: 1:4 gg. Pircha (Runde 13)

geschossene Tore/Heim: 2,1

bekommene Tore/Heim: 1,3

geschossene Tore/Auswärts: 0,7

bekommene Tore/Auswärts: 1,5

Spiele zu Null: 2

Fairplaybewerb: 11.

erhaltene Karten: 1 rote Karten, 1 gelb/rote Karte, 27 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Martin Kis (6 Treffer)

 

Sven Friedrich, Funktionär beim SV Halbenrain, steht Rede und Antwort:

Auf einer Skala von 1 bis 10 - wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

"Das bewerte ich mit einer 5. Die sich im Umbruch befindliche Mannschaft hatte doch auch mit einigen verletzungsbedingten Ausfällen zu kämpfen. Weiters wurde doch auch der eine oder andere Punkt leichtfertig liegengelassen." 

Wo gilt es in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

"Vor allem beim Spiel nach vorne besteht einiger Nachholbedarf. 18 Tore in 13 Spielen sind doch doch entschieden zu wenig. Auch was die Performance bei den Auswärtsspielen anbelangt ist noch sehr viel Luft nach oben gegeben."

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

"Straden ist und bleibt der Topfavorit. Neben Kirchbach sollte man aber auch Pircha noch Außenseiterchancen einräumen."

Wird es zu Kaderveränderungen kommen bzw. wann startet die Aufbauzeit?

"Was die Transfers anbelangt hat sich bei uns schon einiges getan (Transfers Unterliga Süd). Der Trainingsstart ist mit Ende Jänner anberaumt. Anfang März kommt es zu einem verlängerten Teambuilding-Wochenende im kroatischen Biograd. Schon vorher am 2. Feber geht unser bereits 57. Maskenball mit Oliver Haid über die Bühne."

Wie sieht das deklarierte Saisonziel aus?

"Wir wollen so rasch wie möglich wieder dem Tabellen-Mittelfeld angehören. Zudem geht der Blick schon in Richtung der neuen Saison, wo es gilt wiederum eine schlagkräftige Mannschaft zu stellen."

Noch ein Blick in die Glaskugel - wo ist der SV Halbenrain im Jahr 2024 zu finden?

"Weiterhin in der Unterliga Süd mit möglichst vielen einheimischen Spielern."

43574656 2398881613461596 3010651665087856640 o Bildgröße ändern

Beim SV Halbenrain hat man es ins Auge gefasst, in der Rückrunde schnellstmöglich den Anschluss an das Tabellen-Mittelfeld herzustellen.

 

Wordrap:

SV Halbenrain: Vorzeigeverein

Der stärkste Spieler in der Unterliga Süd ist: Saso Balazic (Halbenrain)

Mein Lieblingsverein ist: Sturm Graz

Der österreichische Fußball braucht: noch mehr Talente

Red Bull oder Bier: Red Bull

Kabarett oder Kino: Kabarett

Bevorzugte Musik: Schlager

Ligaportal: immer am letzten Stand

Frauenfußball: wird immer besser

Mit dieser Person würde ich gerne einen trinken gehen: Esther Sedlaczek (Sky Moderatorin)

Gäbe es Österreich nicht würde ich wo leben: Spanien

Wäre ich ein Tier, wäre ich ein: Kaninchen

 

Photoquelle: SV Halbenrain

by: Ligaportal

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten