Vereinsbetreuer werden

6:1 gegen Vorwärts Wien - Syrien Wien nur kurz mit Problemen!

Syrien Wien
SV Vorwärts Wien 2016

Syrien Wien zog SV Vorwärts Wien das Fell über die Ohren: 1:6 lautete das bittere Resultat aus Sicht des Gasts. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte SKV Syrien Union Wien den maximalen Ertrag. Die Gäste gingen zwar in Führung, kassierten in weiterer Folge jedoch ein halbes Dutzend Gegentreffer. Das Hinspiel wurde von den beiden Kontrahenten gleichwertig geführt, hatte aber mit SV Vorwärts Wien 2016 beim 1:0 einen knappen Sieger gefunden.


0:1 noch vor Pause gedreht

Nursultan Asanbek Uulu versenkte den Ball in der zehnten Minute im Netz von Syrien Wien. Die frühe Führung, wurde jedoch postwendend ausgeglichen. Jetzt erst recht, dachte sich Mohammad Ghannam, der kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (11.). Das letzte Tor in Halbzeit eins und den gleichzeitigen Turn-Around markierte Muaamar Alhamed in der 30. Minute. Weitere Tore gab es bis zum Pausenpfiff nicht und so ging es mit der Führung von SKV Syrien Union Wien in die Kabine.

Halbes Dutzend

Mohamed Zetoun (50.), Ali Hamada (60.) und Ghannam (75.) ließen im weiteren Verlauf keine Zweifel am Sieg des Gastgebers aufkommen. Zetoun legte in der 80. Minute zum 6:1 für Syrien Wien nach. Am Ende kam SKV Syrien Union Wien gegen SV Vorwärts Wien zu einem verdienten Sieg.

Syrien Wien findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. SKV Syrien Union Wien bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, zwei Unentschieden und elf Pleiten.

Trotz der Schlappe behält SV Vorwärts Wien 2016 den achten Tabellenplatz bei. Die Ausbeute der Offensive ist bei SV Vorwärts Wien verbesserungswürdig, was man an den erst 29 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. SV Vorwärts Wien 2016 verbuchte insgesamt sieben Siege, drei Remis und neun Niederlagen. SV Vorwärts Wien taumelt durch die vierte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Während Syrien Wien am nächsten Sonntag bei ESV Ottakring gastiert, duelliert sich SV Vorwärts Wien 2016 zeitgleich mit Austria XVII.

1. Klasse B: SKV Syrien Union Wien – SV Vorwärts Wien 2016, 6:1 (2:1)

  • 80
    Mohamed Zetoun 6:1
  • 75
    Mohammad Ghannam 5:1
  • 60
    Ali Hamada 4:1
  • 50
    Mohamed Zetoun 3:1
  • 30
    Muaamar Alhamed 2:1
  • 11
    Mohammad Ghannam 1:1
  • 10
    Nursultan Asanbek Uulu 0:1