betboo - tipobet365 - yerli film izle

2:1 bei Slovan - Donau mit Erfolgserlebnis in die Winterpause! [Video]

Zum Abschluss der Herbstsaison in der Wiener Stadtliga trafen am 15. und letzten Spieltag im heurigen Kalenderjahr der SK Slovan HAC Trachten Witzky und der SV Donau Wien im 14. Wiener Gemeindebezirk aufeinander. In einer umkämpften, jedoch trotzdem guten Partie hatte die Mannschaft von Donau-Trainer Nermin Jusic mehr vom Spiel und siegte knapp aber verdient mit 2:1. Durch den Erfolg konnte man punktemäßig zu der Truppe von Gerhard Werner aufschließen. 

Verdiente Führung!

Im ersten Durchgang erwischten die Gäste den besseren Start und konnten mit einigen Tormöglichkeiten erstmals auf sich aufmerksam machen. Die größte Möglichkeit hatte man früh in der Partie, als man zu Dritt alleine aufs Tor zulief, sich jedoch beim Abschluss zu lange Zeit ließ und so das frühe Führungstor verpasste. Doch knapp 10 Minuten später machte man es geschickter und nutzte seine Möglichkeit diesmal. Dieser Treffer fiel jedoch äußerst kurios. Nachdem Slovan-Torhüter Dalibor Grujic eine Rückgabe unerlaubt in die Hand nahm, gab es im Strafraum aus knapp 12 Metern einen indirekten Freistoß, der schnell ausgeführt zu Masieh Kukcha kam und der musste nur mehr an den verdutzten Hausherren ins leere Tor zum 1:0 einschieben (17.). Die verrückte Führung ging jedoch trotzdem in Ordnung. In weiterer Folge entwickelte sich eine offene Begegnung in der es bis zur Pause jedoch keine weiteren Treffer zu bejubeln gab, es blieb vorläufig beim 1:0.

Auf Ausgleich folgt Siegestreffer!

Im zweiten Durchgang versuchten dann die Hausherren das Match wieder offener zu gestalten. Man sah sich gezwungen nun höheres Risiko einzugehen und wurde dafür auch belohnt. Aleksandar Gacic gelang nach etwas mehr als einer Stunde der dann doch verdiente Ausgleich für Slovan HAC (67.). Doch die Freude darüber sollte nicht allzu lange dauern, denn nur wenige Minuten später sah man sich schon wieder im Rückstand. Emirkan Özdogan nutzte seine Möglichkeit eiskalt und stellte auf 2:1 für SV Donau. Die Gäste konnten den knappen Vorsprung in weiterer Folge bis zum Schluss erfolgreich verteidigen und durften sich so über einen 2:1-Auswärtssieg freuen.

Tor SV Donau 17

Mehr Videos von SV Donau

Dank dem knappen Sieg schoben sich die Gäste in der Tabelle an den Slovan HAC heran und liegen nun punktegleich mit der Mannschaft von Gerhard Werner auf dem 7. Platz in der Tabelle. Auf Rang 3 fehlen nur 6 Punkte. In einer durchaus spannenden Begegnung spielte auch der Führungstreffer des SV Donau eine wichtige Rolle, als sich die Hausherren bei einem indirekten Freistoß unkonzentriert zeigten.

 

Die Besten: Aleksandar Gacic (RA) - SK Slovan HAC

Masieh Kukcha (MIT) - SV Donau Wien

 

Marco Wiedermann

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Wien
Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter

Top Live-Ticker Reporter