Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

II. Liga Süd

Heiligenbrunn zieht Bilanz

Auch beim SV Heiligenbrunn zieht man nach der Hinrunde eine Bilanz. Obwohl man ab und an eine schwache Phase drin hatte, finden sich die Südburgenländer auf einem guten 8.Platz in der Tabelle, doch Vorsicht ist geboten, denn bei der extrem angespannten Tabellensituatuation in der II.Liga Süd kann es auch ganz schnell gehen, dem sind sich die Heiligenbrunner auch bewusst. Im Frühjahr möchte man dort ansetzen, wo man in der Hinrunde aufgehört hat. Wir haben kurz mit dem sportlichen Leiter der Heiligenbrunner, Jürgen Kurtz über die Hinrunde und auch über die bevorstehende Rückrunde gesprochen.

 

Heiligenbrunn erwischte keinen guten Start in die Meisterschaft, 2 Auftaktniederlagen gegen Jennersdorf und Schlaining sorgten für einen kleinen Fehlstart, doch danach ging es aufwärts mit Siegen gegen Rechnitz und Olbendorf. Immer wieder schwankten die Heiligenbrunner aber, auf gute Spiele folgten auch schwache Partien und so ergab sich am Ende ein Platz im Mittelfeld, doch ausruhen darf man sich auf dem guten 8.Platz nicht, dies weiß auch der sportliche Leiter der Südburgenländer, Jürgen Kurtz:" Wir sind zufrieden mit der Hinrunde, aber vorsichtig ist geboten, 2 Niederlagen und man ist wieder voll drin im Abstiegskampf".

Ziel beibehalten

Auf die Ziele für die Rückrunde angesprochen, ist man in Heiligenbrunn vorsichtig. "Unser Ziel war der Saison der Klassenerhalt, daran hat sich auch nichts geändert", so Kurtz weiter. Dies hat auch einen Grund, denn nur 6 Punkte sind es bis zum Tabellenende, man muss also immer mit einem Auge nach unten schielen. Auffällig ist bei den Heiligenbrunnern, dass man 36 Gegentreffern die zweitmeisten der Liga auf dem Konto hat, jedoch hat man auch 29 Tore erzielt, die Spiele der Heiligenbrunner waren also zumeist sehr unterhaltsam.

Transfers gibt es bei den Südburgenländern kaum, ein Legionär wird gegebenenfalls kürzer treten müssen, dies ist allerdings noch nicht fix, der Kader bleibt also gleich.

 

Hier geht es zur Transferliste des Burgenlandes: http://www.ligaportal.at/bgld/fussball-burgenland/transfers

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Burgenland

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung