Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

SV Großpetersdorf entführt drei wichtige Punkte aus Heiligenbrunn

SV Heiligenbrunn
Großpetersdorf

Am Sonntag traf in der 21. Runde der II. Liga Süd der Tabellenvierzehnte SV Heiligenbrunn vor heimischem Publikum auf den Tabellensiebten SV Großpetersdorf. SV Heiligenbrunn verlor in Runde 20 mit 1:3 gegen Olbendorf, während SV Großpetersdorf 2:0 gegen UFC Jennersdorf gewann. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SV Großpetersdorf mit 3:1 das bessere Ende für sich, auch diesmal wurde das Duell zu einer knappen Angelegenheit, dass letztendlich wieder die Gäste aus Großpetersdorf für sich entscheiden konnten.


Manuel Csandl stellt auf 1:0

In den ersten 30 Minuten gab es für beide Seiten nichts zu jubeln, keinem der beiden Teams gelang ein Treffer. In der 25. Minute sorgte der Spielleiter für Farbe im Spiel - Gelb für Michael Wurglits als eines der wenigen Highlights. Die Hausherren gingen vor dem Seitenwechsel dann in Führung. In Minute 42 fasste sich Manuel Csandl ein Herz und verwertete überlegt zum 1:0. Nach 45 Minuten beendete dann der Schiedsrichter Halbzeit eins und gönnte den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Großpetersdorf dreht Spiel

Im zweiten Durchgang schlugen die Gäste dann aber zurück, man drehte sogar das Spiel! Zunächst zog Kevin Sagmeister in Minute 58 ab und stellte mit dem Treffer zum 1:1 sein Können unter Beweis. Als alle schon mit einem Remis rechneten, schockten die Gäste die Heiligenbrunner dann noch. Denn im Anschluss daran drückte Michael Wurglits in Minute 89 den Ball über die Linie und stellt eauf 1:2. Danach pfiff der Unparteiische das Spiel ab und Großpetersdorf durfte sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus