Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Waidhofen/Thaya feiert wichtigen Heimsieg gegen Kottingbrunn!

In der NÖ-Liga hatte der SV Waidhofen/Thaya in der elften Runde den ASK Kottingbrunn zu Gast. Nach einer recht ausgeglichenen Anfangsphase gingen die Gäste in der 26. Minute in Führung, die Hausherren hatten erst am Ende der ersten Halbzeit die Topchance auf den Ausgleich, ließen diese aber aus. Nach dem Seitenwechsel musste ein Kottingbrunner Spieler vorzeitig unter die Dusche, dies konnte Waidhofen/Thaya in der Folge nützen und drehte die Partie, feierte einen wichtigen 3:1-Sieg. Jetzt Trainingslager buchen!

Kottingbrunn legt vor

Waidhofen/Thaya steht mit dem Rücken zur Wand und will endlich wieder punkten, Kottingbrunn kommt nach dem Sieg gegen Haitzendorf sicherlich mit viel Selbstvertrauen zur Balta-Elf. Vorerst sehen die Zuschauer aber eine recht ausgeglichene Partie, es geht hin und her. Kottingbrunn wird dann etwas stärker und kann diese Überlegenheit auch gleich nützen, in der 26. Minute ist es Johannes Egger, der den Ball hinter die Linie schiebt und auf 1:0 stellt. Waidhofen/Thaya braucht ein bisschen, bis man wieder ins Spiel findet, die Topchance auf den Ausgleich hat man erst am Ende der ersten Halbzeit, doch es bleibt beim knappen 1:0 für Kottingbrunn.

Waidhofen/Thaya dreht die Partie

Nach dem Seitenwechsel muss Kottingbrunn gleich einen Rückschlag hinnehmen, in der 50. Minute sieht Milos Mitrovic nach einem Foul die rote Karte und muss vorzeitig unter die Dusche, nur eine Minute später gleicht Robert Fekete für Waidhofen/Thaya zum 1:1 aus. Nun nehmen die Hausherren das Heft in die Hand, in der 64. Minute fällt das 2:1 für Waidhofen/Thaya, wobei Kottingbrunn-Goalie Jozef Hros überhaupt nicht gut aussieht, Torschütze ist Michal Penaska. Nun prescht Kottingbrunn nach vorne, will unbedingt den Ausgleich, doch Waidhofen/Thaya kontert geschickt, in der 81. Minute fällt die Entscheidung, Robert Fekete stellt mit seinem zweiten Treffer auf 3:1.

Karl Dangl (Sektionsleiter SV Waidhofen/Thaya): "In der ersten Halbzeit war Kottingbrunn sicherlich besser als wir, erst durch den Ausschluss zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten wir das Heft in die Hand nehmen und haben dann einen wichtigen Sieg gefeiert."

Beste Spieler: gute Mannschaftsleistung

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Sport Österreich
 
Torschützenliste Niederösterreich
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter