Spielberichte

ASK Neutal darf feiern, Aufstieg nach Erfolg in Stoob ist perfekt!

ASK Stoob
ASK Neutal

Am Freitag empfing ASK Stoob vor eigenem Publikum den Tabellenzweiten ASK Neutal. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. Neutal brachte sich bereits letzte Woche in eine sehr gute Ausgangsposition, was den Aufstieg betrifft. Und an diesem Wochenende wollte man genau diesen fixieren.


Samuel Gloeckel trifft nach 33 Minuten

In der ersten halben Stunde warteten die Zuschauer in Stoob aber vergeblich auf einen Treffer und mussten sich vorerst noch in Geduld üben. Das Spiel verlief zu beginn etwas zäh, man merkte sichtlich, dass bei den neutalern etwas Nervosität vorhanden war, nach einer guten halben Stunde kam dann aber die Erlösung. Samuel Gloeckel ließ dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und traf in Minute 33 zum 0:1. Doch lange sollte die Freude nicht halten. Denn in weiterer Folge fasst esich Gabor Jakubovics in Minute 37 ein Herz und verwertete überlegt zum 1:1. In der 45. Minute pfiff dann der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt edie Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Neutal darf feiern

Die Neutaler wollten es in der zweiten Halbzeit dann wissen und sorgten rasch für klare Verhältnisse! Michael Trummer nutzte in Minute 53 eine Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr und schloss zum 1:2 ab. In Minute 61 setzte sich auch Marcello Kollarits im direkten Duell durch, behielt die Nerven und stellte auf 1:3, mit dem dritten Treffer war der Wiederstand der Stoober dann endgültig gebrochen und nach 91 Minuten war es soweit, der zweite Aufsteiger in der 1.Klasse Mitte heißt Neutal!

"Wir wussten, dass wir einen 3er baruchen, um wirklich durch zu sein, zu Beginn haben wir uns etwas schwer getan, jetzt können wir aber feiern", so Neutals Trainer Roman Fennes.


Der Beste: Samuel Glöckl (Neutal)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten