Wallendorf-Mogersdorf mit dem ersten Sieg der Saison trotz Rückstand

FC Minihof-Liebau
Wallendorf-Mogersdorf

Am Samstag war in der 3. Runde der 2. Klasse Süd C auch FC Minihof-Liebau aktiv, der auf Wallendorf-Mogersdorf traf und zuhause um drei Punkte kämpfte. In den letzten Jahren gab es kein Aufeinandertreffen beider Teams und so durfte man gespannt sein, wer in dieser Begegnung das bessere Ende für sich haben wird. Die Gäste wollten endlich ihren ersten Dreier einfahren, dies gelang auch am Ende, obwohl es spannender war, als es hätte sein müssen. 


Rok Roposa bringt FC Minihof-Liebau früh in Front

FC Minihof-Liebau gelang der bessere Start und man ging in diesem Spiel früh in Führung. Rok Roposa nutzte gleich zu Beginn einen schweren Patzer der Hintermannschaft der Gäste und schob ruhig zum 1:0 ein. "Da haben wir hinten nicht gut ausgesehen", so Wallendorfs Sektionsleiter Mag. Alexander Hafner. Doch die Wallendorfer ließen sich nicht unterkriegen, kämpften sich noch in der ersten Halbzeit wieder heran, obwohl man einige Möglichkeiten vorfand, musste man mit dem knappen Rückstand in die Kabine gehen. In der zweiten Halbzeit sollte sich das Blatt dann wenden. 

Atanasov und Freudenthaler drehen Partie

In der zweiten Halbzeit drückten die Gäste dann, dies machte sich dann auch bemerkbar nach einer guten Stunde. Darko Atanasov versenkte nach einer schönen Einzelaktion das runde Leder im Eckigen - neuer Spielstand nach 58 Minuten: 1:1. Die Gäste blieben jetzte weiter am Drücker und hatten eine vielzahl an Chancen, man musste aber bis zur 75.Minute warten, ehe Philipp Freudenthaler mit seinem Schuss für die Erlösung sorgte, der Treffer zum 1:2 war auch gleichzeitig der Endstand in einem guten Spiel.

"Eigentlich hätten wir das Spiel aufgrund unserer Möglichkeiten noch höher gewinnen müssen, bei einem Sieg sind wir aber grundsätzlich zufrieden natürlich", so Wallendorfs Sektionsleiter Mag. Alexander Hafner abschließend.

Die Besten: Darko Atanasov, Philipp Freudenthaler (beide Wallendorf) 

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten