Vereinsbetreuer werden

ASK Marz siegt im Spitzenspiel zum Abschluss der Saison

SV Steinberg
ASK Marz

ASK Marz gab auch im letzten Saisonspiel eine gute Figur ab und gewann mit 2:0 gegen SV Steinberg. Durch das 1:1 im Hinspiel war es keinem der beiden Teams gelungen, einen Sieg für sich zu verbuchen.


ASK Marz ging durch Lubomir Chovanko in der 26. Minute in Führung. Steinberg geriet deutlicher in Rückstand, als ASK Marz auf 2:0 erhöhte (31.). Den Grundstein für den Sieg über SV Steinberg legte ASK Marz bereits in Halbzeit eins. Da in Durchgang zwei keine weiteren Treffer mehr fielen, war der Pausenstand am Ende auch das Endergebnis.

Steinberg rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem fünften Tabellenplatz. Damit dürften die Gastgeber in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. SV Steinberg steht mit insgesamt elf Siegen, neun Remis und acht Niederlagen zum Saisonabschluss recht gut da. Fünf Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz von Steinberg der nun abgeschlossenen Saison.

Nach allen 28 Spielen steht ASK Marz auf dem vierten Tabellenplatz. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des Gasts ist die funktionierende Defensive, die erst 30 Gegentreffer hinnehmen musste. ASK Marz verabschiedet sich mit einer souveränen Leistung in den letzten fünf Spielen, in denen man acht Punkte einsammelte.

II. Liga Mitte: SV Steinberg – ASK Marz, 0:2 (0:2)

  • 31
    Artúr Benes 0:2
  • 26
    Lubomir Chovanko 0:1