Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Ahissan schießt Steinbrunn zum Heimsieg - Pama mit erster Niederlage

Steinbrunn
SK Pama

Heimerfolg für die Mannen aus Steinbrunn! Der SK Pama hatte am Samstag gegen Steinbrunn mit 0:2 das Nachsehen und kassierte damit die erste Saisonniederlage, ein Mann war dabei ausschlaggebend für die erste Niederlage für die Mannen aus "Bijelo Selo". 


Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen, jedoch waren die Hausherren aus Steinbrunn das bessere Team, hätten bei einer besseren Chancenverwertung durchaus mit 2 oder gar drei Toren führen können, die Treffer hielt man sich allerdings für die zweite Halbzeit auf.

Ahissan als Mann des Spiels

Im zweiten Durchgang machten die Steinbrunner dann ernst und vor allem ein Mann drehte auf. Thierry Ahissan glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für Steinbrunn (62./83.) und entschied so auch die Partie zugunsten des Heimteams. Schließlich sprang für den Gastgeber gegen den SK Pama ein Dreier heraus, Coach Rainhalter musste an alter Wirkungsstätte also Federn lassen. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Steinbrunn im Klassement nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme von Steinbrunn bei. Am kommenden Sonntag trifft Steinbrunn auf den USC Wallern, der SK Pama spielt tags zuvor gegen den UFC Pama das legendäre Derby.

"Der Sieg geht für mich in Ordnung, wir waren über 90 Minuten das bessere Team und haben wirklich toll gekämpft", so Steinbrunns Troindl.

II. Liga Nord: Steinbrunn – SK Pama, 2:0 (0:0)

  • 83
    Thierry Ahissan 2:0
  • 62
    Thierry Ahissan 1:0