Packendes Spitzenspiel - Achau setzt sich knapp gegen Zwölfaxing durch [Video]

In der 12. Runde der 2. Klasse Ost-Mitte hatte SV Zwölfaxing vor eigenem Publikum SC Achau zu Gast. Zwölfaxing gewann zuletzt zweimal in Folge und würde mit einem weiteren vollen Erfolg ganz oben in der Tabelle dranbleiben. Achau startete in den letzten Wochen eine Siegesserie und blieb schon länger ohne Gegentor, mit einem Dreier würde ein Platz in den Top 3 winken. Im letzten direkten Duell noch in der Saison 2017/18 trennten sich die beiden Teams mit einem 2:2.

Gäste treffen zweimal in Halbzeit 1

Vor 100 Fans findet das Heimteam in der 4. Minute die erste Großchance vor, der Tormann ist bereits ausgespielt, der Abschluss verfehlt aber das leere Tor. In den ersten zehn Minuten ist Zwölfaxing tonangebend, in Führung gehen aber die Gäste. Nach einem Ball aus dem Mittelfeld und schönem Doppelpass netzt Sebastian Glasl zum 0:1 ein (12.).

Achau nimmt das Match eine Viertelstunde in die Hand und findet eine sehr gute Möglichkeit auf den zweiten Treffer vor. Als Zwölfaxing gerade wieder die Kontrolle übernimmt, schlagen die Gäste zum zweiten Mal zu. Nach einem missglückten Querpass des Gegners spielt Michael Petkovits sofort in die Tiefe, Matteo Wiederkom lässt sich die Chance nicht entgehen und netzt zum 0:2 ein (27.). Die Heimelf hat kurz danach mit einem Stangentreffer Pech und geht mit einem 2-Tore-Rückstand in die Kabine.

Entscheidung per direktem Freistoß

Zwölfaxing bringt das Match nach Wiederbeginn unter Kontrolle, erzeugt Druck und spielt auf den Anschlusstreffer, auf der anderen Seite wird ein Tor von Achau wegen Abseits aberkannt. Die Heimelf verkürzt danach den Rückstand, nach einer Kombination über die Seite erzielt Bernd Kovacs aus kurzer Distanz das 1:2 (53.). Zwölfaxing drängt weiter und der Gästekeeper macht in dieser Phase mehrere Chancen des Gegners zunichte.

Bereits in der Schlussphase gleicht Zwölfaxing doch noch aus, nach sehenswerter Kombination über mehrere Stationen trifft Mario Vycha zum 2:2 ins Eck (84.). Achau weiß aber postwendend eine Antwort, Lukas Kunzl zirkelt einen Freistoß aus zentraler Position gefühlvoll über die Mauer und der Ball landet via Innenstange zum 2:3 in den Maschen (86.). Die Heimelf wirft danach alles nach vorne und die Gäste kommen zu Konterchancen, es bleibt beim knappen Auswärtssieg.

Tor SC Achau 85

Mehr Videos von SC Achau

Stimme zum Spiel:

Alexander Jank (Trainer Achau): " Zwölfaxing hat eine sehr gute Mannschaft und gute Einzelspieler, wir haben aber immer stark dagegengehalten. Zur Pause haben wir gewusst, dass es noch schwierige 45 Minuten werden, der Gegner hat das Spiel auch unter Kontrolle gebracht. Meine ganze Mannschaft hat alles gegeben, ich möchte ein großes Kompliment aussprechen."

Die Besten bei Achau: Sebastian Glasl (MF), Michael Petkovits (ST).