SV St. Martin am Grimming: "Wollen unseren tollen Fans tolle Spiele bieten!"

Der SV St. Martin am Grimming beendete die Hinrunde in der steirischen 1. Klasse Enns auf dem siebenten Tabellenplatz. Der Klub fuhr nur neun Punkte ein. Damit dürfte man wohl nicht zufrieden sein. LIGAPORTAL sprach nun mit dem Obmann Gerhard Danklmaier. Wir wollten von ihm wissen, was gerade im Verein passiert und wie die Ziele für das Frühjahr ausschauen. 

StMartinGrimming

Die Ennstaler haben sich mehr vom Herbst erwartet

LIGAPORTAL: Wie zufrieden bist du mit der Hinrunde?

Gerhard Danklmaier: "Mit der Hinrunde können wir nicht zufrieden sein. Wir wollten vorne mitspielen, das ist uns aber leider nicht gelungen. Da hat es ganz einfach an der Kontinuität gefehlt."

LIGAPORTAL: Was waren die Höhepunkte? 

Gerhard Danklmaier: "⁠Höhepunkt war zweifelsohne der Derbysieg vor tollem Publikum gegen Gröbming II. Da hat man gesehen, was in der Mannschaft steckt."

LIGAPORTAL: Wie sehr hast du die Winterpause genossen?

Gerhard Danklmaier: "Die Winterpause hat allen Beteiligten sehr gut getan. Ich habe sie sehr genossen."

LIGAPORTAL: Wie hat sich die Mannschaft fitgehalten?

Gerhard Danklmaier: "⁠Der Großteil der Mannschaft hat sich regelmäßig zum Hallenkicken getroffen. Auch sind viele mit den Schiern unterwegs gewesen."

LIGAPORTAL: Haben sich die Saisonziele durch den Herbst verändert?

Gerhard Danklmaier: "Natürlich haben sich die Saisonziele verändert, da wir vorne mitspielen wollten. Wir spielen nun im Mittefeld, aber wir wollen natürlich im Frühjahr unser Punktekonto richtig auffüllen. Der Spaß am Fußball sollte aber im Vordergrund stehen und so bin ich mir sicher dass wir unseren tollen Fans wieder richtig tolle Spiele in der Grimmingarena bieten werden."

LIGAPORTAL: Wie wichtig sind Onlineportale wie Ligaportal für den Amateurfußball?

Gerhard Danklmaier: "⁠Ligaportal ist die Bühne für den Amateurfußball. Eine großartige Plattform - eigentlich nicht mehr wegzudenken."

LIGAPORTAL: Wie viele Punkte braucht es heuer für den Meistertitel? 

Gerhard Danklmaier: "⁠Die Meisterschaft wird bis zum Schluß richtig spannend werden. Ich glaube fast, dass man so um die 50 Punkte brauchen wird."

LIGAPORTAL: Wird es Transfers geben?

Gerhard Danklmaier: "Unser Trainer Robert Riesenhuber hat uns Richtung Unterliga verlassen. Er hat trotz fehlendem Erfolg richtig gute Arbeit geleistet. Der Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen und ist kein Unbekannter. Helmut Gruber wird bis Sommer das Training leiten. Leider hat sich unser Tormann schwer verletzt - hier konnte der Verein einen jungen, talentierten Mann aus Öblarn - Arno Planitzer - verpflichten. Manuel Schwab hat uns Richtung Gröbming verlassen, es kommen aber auch zwei Langzeitverletzte zurück. So gehen wir optimistisch in die Frühjahrssaison."