Vereinsbetreuer werden

Gewollte Parallelen: Lobmingtal II wandelt auf Spuren der AS Roma

152 Tage lang ruht das runde Leder in den untersten steirischen Spielklassen. Vorneweg gibt der USV PL Soundpark Seckau in der 1. Klasse Mur/Mürz A deutlich den Ton an. Ein 5-Punkte-Vorsprung nach 11 Spielen hat schon etwas. Am 5. Tabellenplatz ist der SV Lobmingtal IImit vorzeigbaren 19 Zählern zu finden. Heiß hergehen wird es wohl noch, wenn es darum geht, den möglichen Relegationsplatz zu vergeben. Ligaportal.Steiermark ist dabei die aktuelle Lage im Grün-Weißen Amateur-Fußball zu erkunden. Trainer Patrick Ebner stellt sich den 9 Fragen:

 

WIE IST DER HERBSTDURCHGANG ZU BEWERTEN?

"Die Hinrunde war für uns sehr erfolgreich, da wir mit nur zwei Niederlagen eine top Ausgangsposition für die Rückrunde geschaffen haben. Mit dem erreichten fünften Tabellenplatz starten wir zuversichtlich in die zweite Hälfte der Saison."

 

WIE IST DIE STIMMUNG IM VEREIN?

"Die Stimmung im Verein ist traumhaft, da von der Jugend über die KM2 bis hin zur KM1 eine tolle Kommunikation und ein einzigartiger Zusammenhalt herrscht."

 

GIBT ES TRANSFERS ZU VERMELDEN?

"Zum momentanen Zeitpunkt sind keine Transfers zu vermelden."

 

AUF WELCHEN POSITIONEN IST HANDLUNGSBEDARF GEGEBEN?

"Aus meiner Sicht hat die Hinrunde gezeigt, dass wir mit unserem Kader qualitativ gut aufgestellt sind, was auch in unseren Ergebnissen ersichtlich ist. Wie man weiß, kann sich im Fußball aber immer die ein oder andere Überraschung ergeben."

 

LMII

Gelingt es dem SV Lobmingtal II in einen Flow zu kommen, ist es im Frühjahr durchaus noch möglich, dass man ein Wörtchen um den möglichen Relegationsplatz mitplaudert.

 

GIBT ES VERLETZTE SPIELER?

"Ich freue mich, diese Antwort mit "Nein" beantworten zu können. Momentan sind alle Spieler top fit und brennen auf die Rückrunde."

 

WELCHE ZIELE HAT MAN SICH FÜR DIE RÜCKRUNDE GESETZT?

"Unser Ziel für die Rückrunde ist, dass wir weiterhin fokussiert und zielstrebig an den bisherigen Leistungen anknüpfen."

 

WIE WEIT KÖNNTE COVID 19 DER PUNKTEJAGD EINEN STRICH DURCH DIE RECHNUNG MACHEN?

"Dieses Thema ist schwer zu beurteilen bzw. einzuschätzen. Ich hoffe, dass die Saison unter normalen Umständen zu Ende gespielt werden kann."

 

WER SIND DIE MEISTER-KANDITATEN?

"Meine Meinung ist, dass der USV Seckau nicht mehr zu stoppen sein wird. Natürlich hoffe ich, dass die Saison bis zum Schluss hin spannend bleibt." 

 

BEI WELCHEM VEREIN WÜRDEST DU GERNE EINMAL ALS TRAINER ARBEITEN?  ;-)

"Es gibt nur einen Verein im Profifußball für den mein Herz brennt und das ist die AS ROMA." (Anmerkung der Redaktion: Sowohl die Römer wie auch das junge Lobmingtaler Team sind aktuell im vorderen Mittelfeld antreffbar. Zudem fabrizieren die Murtaler ein soweit erfolgreiches Catenaccio, wie gerade einmal 1,6 Gegentreffer/Spiel bestätigen.)

 

Bild: SV Lobmingtal

 

by: Roo