Rabenwald schlägt Ehrenschachen mit 3:0

ehrenschachen scAllen Grund zum Feiern hatten am Sonntagabend die Kicker des SC Union Rabenwald, schließlich holte man sich auswärts gegen den SC Ehrenschachen souveräne drei Punkte. Die Rabenwälder starteten äußerst schwungvoll in die Partie und lagen schon nach fünf Minuten mit 2:0 vorne, das 3:0 gab es kurz vor Schlusspfiff.

Toller Start der Gäste

Noch nicht einmal alle Zuseher haben ihren Platz gefunden schon klingelt es im Tor der Hausherren. Manuel Haubenwaller schmettert das Leder in den Kasten und stellt auf 1:0. Rabenwald macht weiterhin Druck und kann nur drei Minuten später die Führung ausbauen. Dominik Schweighofer nützt einen Freistoß und stellt auf 2:0. Auch in weiterer Folge kommen die Gäste immer wieder gefährlich in den Ehrenschachener-Strafraum, doch gute Möglichkeiten werden - vorerst - nicht genützt. Die Heimischen können kaum gefährlich werden.

Auch in der zweiten Halbzeit versuchen die Gäste munter weiter zu spielen. Ehrenschachen versucht nun durch weite und hohe Bälle immer wieder gefährlich zu werden, doch die Kugel will einfach nicht in das Netz. Die auswärtige Elf versucht sich nun im einen oder anderen Konter und kommt so zu guten Möglichkeiten. In der 81. Minute ist es dann wieder soweit - Manuel Haubenwaller trifft ein zweites Mal und netzt zum 3:0 für Rabenwald.

Manfred Pfleger (Trainer Rabenwald): "Das Spiel ist wirklich gut verlaufen für uns. Wir haben druckvoll gespielt und waren nach fünf Minuten schon mit 2:0 vorne. Wir haben klar weiter gespielt und hatten gute Chancen. Es war ein hartes Spiel, aber gut. In der zweiten Halbzeit haben wir gut weiter gespielt, Ehrenschachen hat es immer wieder mit hohen Bällen versucht. Wir haben auf Konter gespielt und dann das 3:0 erzielt. Wir waren heute die bessere Mannschaft. Diesen Sieg haben wir uns schon verdient."

von Redaktion