Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Position gut gemacht: St. Lorenzen ist nach Sieg gegen Pinggau - Friedberg II Spitzenreiter!

8. Runde in der 1. Klasse Ost A, FC Pinggau - Friedberg II empfängt St. Lorenzen/W.. Die Hausherren befinden sich derzeit auf dem vorletzten Platz, man hält nach sechs gespielten Spielen bei einem Punkt, nun möchte man endlich einen Dreier einfahren. Diese Aufgabe wird aber alles andere als einfach, den mit St. Lorenzen ist der Tabellenzweite zu Gast, man hat fünfzehn Punkte auf dem Konot ist Punktegleich mit dem Tabellenführer. 

Die Gäste dominieren

St. Lorenzen nimmt von Beginn an das Heft in die Hand, nach 12 Minuten zappelt der Ball das erste Mal im Gehäuse der Hausherren, der Treffer wird aber wegen Abseits aberkannt. Auch danach sind die Gäste am Drücker, in der 29. Minute kann man durch einen abgefälschten Freistoß von Gerhard Schützenhöfer mit 0:1 in Front gehen. Die Hausherren schwächen sich dann in der 33. Minute selbst, Stefan Zingl muss mit der gelb/roten Karten vom Platz, St. Lorenzen damit in Überzahl, bis zur Pause kann man diese nicht mehr ausnutzen, es bleibt beim 0:1. 

Schützenhöfer mit dem Hattrick

St. Lorenzen agiert durch den Mann mehr nun noch drückender, in der 51. Minute hat man mit einem Lattenkopfball Pech. In der 56. Minute macht man es dann besser, Kevin Wiedner trifft nach einem Eckball zum 0:2. Nach 69 Minuten kann man auf 0:3 erhöhen, Fellinger bedient Gerhard Schützenhöfer, der seinen Doppelpack schnüren kann. Gerade einmal drei Minuten später kann er seinen Hattrick markieren, nach einem Querpass trifft er zum 0:4, die Messe damit endgültig gelesen, Pinggau - Friedberg auch durch dier Unterzahl mit wenigen Offensivaktionen. In der 75. Minute trifft Jonas Josef Fellinger zum 0:5, er kann eine sehenswerte Kombination abschließen, dieser Treffer stellt auch gleichzeitig den Endstand her, St. Lorenzen kann mit diesem Sieg die Tabellenführung übernehmen. 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung