Vereinsbetreuer werden

Zweistellig: Leader St. Kathrein/Offenegg glänzt gegen Waisenegg

USV St. Kathrein/Off.
USV Waisenegg

Auch wenn die Verhältnisse vor dem Spiel klar waren, überraschte das deutliche Ergebnis. Am Ende hatte USV RB Fb Industry St.Kathrein/Off. USV Yachtcharter Buchinger RB Waisenegg mit 10:1 überrannt. USV St. Kathrein/Off. hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte der Gastgeber alle davon und die Partie erfolgreich beendet. Im Hinspiel hatte St. Kathrein die Punkte von USV Waisenegg entführt und einen 4:2-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Die Hausherren können sich so richtig austoben

Sebastian Rainer traf vor 80 Besuchern zum 1:0 (2.). Waisenegg zeigte sich wenig beeindruckt. In der achten Minute schlug Aldin Dizdarevic mit dem Ausgleich zurück. Daniel-Andreas Ponsold stellte die Weichen für USV RB Fb Industry St.Kathrein/Off. auf Sieg, als er in Minute elf mit dem 2:1 zur Stelle war. Mit dem Tor zum 3:1 steuerte Rainer bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (25.). Ponsold gelang ein Doppelpack (27./39.), mit dem er das Ergebnis auf 5:1 hochschraubte. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Daniel Rigler den Vorsprung von USV St. Kathrein/Off. auf 6:1 (44.).

Die Gäste stehen auf verlorenen Posten

Die Partie war für USV Yachtcharter Buchinger RB Waisenegg bereits zur Pause gelaufen. Ausdruck der gegnerischen Dominanz war ein schier unüberwindbarer Rückstand. Dem 7:1 durch Rainer (55.) ließen Daniel Fuchsbichler (61.), Rigler (63.) und Philipp Kreimer (90.) weitere Treffer für St. Kathrein folgen. Schließlich beendete der Unparteiische die Misere von USV Waisenegg, bei der man mehr als genügend Treffer eingesteckt hatte - Spielendstand: 10:1.

USV RB Fb Industry St.Kathrein/Off. ist nach dem Erfolg weiter Tabellenführer. Der Defensivverbund von USV St. Kathrein/Off. steht nahezu felsenfest. Erst 14-mal gab es ein Durchkommen für den Gegner. St. Kathrein sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf 13 summiert. In der Bilanz kommen noch ein Unentschieden und zwei Niederlagen dazu. USV RB Fb Industry St.Kathrein/Off. erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler.

Waisenegg holte auswärts bisher nur vier Zähler. Fünf Siege, zwei Remis und neun Niederlagen hat USV Yachtcharter Buchinger RB Waisenegg momentan auf dem Konto. Der Fünf-Spiele-Trend kommt bei USV Waisenegg etwas bescheiden daher. Lediglich vier Punkte ergatterte Waisenegg.

Am nächsten Samstag (17:00 Uhr) reist USV St. Kathrein/Off. zu SV Nitscha, am gleichen Tag begrüßt USV Yachtcharter Buchinger RB Waisenegg FC Almenland II United vor heimischem Publikum.

 

Startformationen:

St. Kathrein/Off.: Leo Schweighofer - Philipp Pretterhofer, Wolfgang Czadil, Florian Schwaiger (K) - Daniel Rigler, Florian Brandtner, Lukas Kreimer, Sebastian Rainer, Markus Walcher - Daniel-Andreas Ponsold, Daniel Fuchsbichler , BSc

Waisenegg: Matthias Doppelhofer - Florian Allmer, Simon Dornhofer, Arthur Hutter, Manuel Grabenbauer - Alexander Hutter, Mario Ochsenhofer, Franz Kern, Lukas Heiling, Martin Hofbauer (K) - Aldin Dizdarevic

Sportplatz St. Kathrein/O., 100 Zuseher, SR: Markus Pöllabauer

 

© Robert Tafeit

 

1. Klasse Ost B: USV RB Fb Industry St.Kathrein/Off. – USV Yachtcharter Buchinger RB Waisenegg, 10:1 (6:1)

  • 90
    Philipp Kreimer 10:1
  • 63
    Daniel Rigler 9:1
  • 61
    Daniel Fuchsbichler 8:1
  • 55
    Sebastian Rainer 7:1
  • 44
    Daniel Rigler 6:1
  • 39
    Daniel-Andreas Ponsold 5:1
  • 27
    Daniel-Andreas Ponsold 4:1
  • 25
    Sebastian Rainer 3:1
  • 11
    Daniel-Andreas Ponsold 2:1
  • 8
    Aldin Dizdarevic 1:1
  • 2
    Sebastian Rainer 1:0