Vereinsbetreuer werden

1. Klasse Ost B: Vorschau: Runde 12

Endlich geht es wieder los! Die lange Winterpause ist vorbei und das Leder in der steirischen 1. Klasse Ost B rollt wieder. Es warten spannende Duelle auf uns. Ein gelungener Auftakt wäre für alle Mannschaften ein großer Vorteil. Wer wird die erste Frühjahrsrunde für sich entscheiden können? Was tut sich an der Tabellenspitze? Bleibt St. Jakob/W. weiterhin ungeschlagen? Können die Verfolger vielleicht Punkte gutmachen? Und was tut sich im Tabellenkeller? ligaportal.at wirft einen Blick auf die einzelnen Partien der 12. Runde.

 

Sa, 29.03.2014, 15:00 Uhr

SU Schotterwerke Christandl Naintsch - USV Yachtcharter Buchinger RB Waisenegg

Live-Ticker

SU Schotterwerke Christandl Naintsch USV Yachtcharter Buchinger RB Waisenegg

Naintsch überwinterte mit 27 Punkten auf dem dritten Tabellenrang und die Waisenegger mit 13 Zählern auf Platz sieben. Das Duell könnte ganz schön spannend werden, denn die Naintscher könnten mit einem Sieg den Tabellenersten und Zweiten ein wenig unter Druck setzen. Waisenegg wird versuchen die Naintscher zu ärgern und geht selbst auf Punktejagd.

Sa, 29.03.2014, 15:00 Uhr

SG Kulmland/Stubenberg U15 - SG Gutenberg/FC Almenland II

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SG Kulmland/Stubenberg U15 SG Gutenberg/FC Almenland II

Schon bei Rückrundenauftakt kommt es zum Duell im Tabellenkeller. Die jungen Stubenberger haben fünf Punkte am Konto und sind auf Platz elf. Die Zweier aus Passail liegt mit vier Punkten auf dem letzten Tabellenrang. Ein gelungener Auftakt wäre für beide wichtig um Selbstvertrauen tanken zu können. Das Hinspiel im August endete 1:1, ob hier wieder mit einem ausgeglichenem Duell gerechnet werden kann?

Sa, 29.03.2014, 15:00 Uhr

SC Raiffeisen St. Ruprecht/Raab - UFC St. Jakob im Walde

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SC Raiffeisen St. Ruprecht/Raab UFC St. Jakob im Walde

Ein harter Brocken für die Kicker aus St. Ruprecht, schließlich ist Herbstmeister St. Jakob/W. zu Gast. Es bleibt abzuwarten, ob St. Jakob/W. den tollen Erfolgslauf in der Hinrunde nun im Frühjahr fortsetzen kann. Sie konnten im Herbst alle Spiele für sich entscheiden. Für St. Ruprecht wird es nicht einfach. Können sie allerdings St. Jakob/W. Punkte abknöpfen könnte die Meisterschaft noch spannender werden als sie es ohnehin schon ist.

Sa, 29.03.2014, 19:00 Uhr

UFC Miesenbach - USV Arzberg

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

UFC Miesenbach USV Arzberg

Miesenbach erspielte sich im Herbst zehn Punkte und liegt auf dem achten Tabellenrang. Arzberg hat 19 Punkte auf dem Konto und ist Tabellenvierter. Das Hinspiel im August ging mit 4:1 klar an die Kicker aus Arzberg. Miesenbach hat also noch eine Rechnung offen und wird sich vor heimischem Publikum beweisen wollen. Arzberg wird sich aber nicht so einfach geschlagen geben, auch sie wollen einen gelungenen Auftakt feiern.

So, 30.03.2014, 15:00 Uhr

USV Fliesenblitz Neuhold Rollsdorf - Ultras SV Ratten

Live-Ticker

USV Fliesenblitz Neuhold Rollsdorf Ultras SV Ratten

Was dürfen sich die Fans von diesem Duell erwarten? Die Kicker aus Rollsdorf sind auf Platz fünf zu finden. Die Elf aus Ratten mischt ganz vorne mit und überwinterte auf Platz zwei. Beide wollen im ersten Frühjahres-Spiel punkten um gut in die Rückrunde zu starten. Im Hinspiel ging es zwischen den beiden äußerst knapp zur Sache - Ratten konnte das Spiel mit 1:0 für sich entscheiden.

So, 30.03.2014, 15:30 Uhr

USV Mitterdorf an der Raab - SV Holzindustrie Schafler Hirnsdorf

Live-Ticker

USV Mitterdorf an der Raab SV Holzindustrie Schafler Hirnsdorf

Abgeschlossen wird die zwölfte Runde der 1. Klasse Ost B mit der Partie zwischen Mitterdorf/R. und Hirnsdorf. Mitterdorf hat im Herbst nur neun Punkte geholt und ist auf Platz zehn. Auf das Hirnsdorfer-Konto wanderten 16 Punkte, somit belegen die Kicker den sechsten Tabellenrang. Im Hinspiel trennten sich die beiden mit einem 2:2 voneinander. Trennen sie sich dieses Mal wieder mit einem Unentschieden voneinander, oder kann sich ein Team durchsetzen?