Vereinsbetreuer werden

Sieg im Spitzenspiel: Flisar untermauert Heimstärke von Radkersburg

FC Bad Radkersburg
Großwilfersdorf/Ilzer SV II

Durch ein 2:1 holte sich FC Bad Radkersburg in der Partie gegen die Zweitvertretung von Raiffeisenbank Großwilfersdorf Ilzer SV drei Punkte. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für Radkersburg. Die Kräfteverhältnisse im Hinspiel waren deutlich verteilt gewesen: Der Gastgeber hatte einen klaren 4:1-Sieg gefeiert.


Tadej Flisar versenkte den Ball in der 33. Minute im Netz von Großwilfersdorf/Ilzer SV II. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich FC Bad Radkersburg, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Flisar schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (54.). Nico Maindl verkürzte für Großwilfersdorf/Ilz II später in der 67. Minute auf 1:2. Nach der Beendigung des Spiels durch den Schiedsrichter feierte Radkersburg einen dreifachen Punktgewinn gegen Raiffeisenbank Großwilfersdorf Ilzer SV II.

Nach einer tollen Saison steht FC Bad Radkersburg, kurz vor deren Abschluss, mit 61 Punkten auf dem Aufstiegsplatz. Der Defensivverbund von Radkersburg ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 19 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. FC Bad Radkersburg sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf 20 summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und zwei Niederlagen dazu. Mit vier Siegen in Folge ist Radkersburg so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Kurz vor Saisonende belegt Großwilfersdorf/Ilzer SV II mit 47 Punkten den dritten Tabellenplatz. Die gute Bilanz des Gasts hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte Großwilfersdorf/Ilz II bisher 14 Siege, fünf Remis und drei Niederlagen. Raiffeisenbank Großwilfersdorf Ilzer SV II baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Nächster Prüfstein für FC Bad Radkersburg ist auf gegnerischer Anlage die Reserve von SU Zidek Straden (Sonntag, 16:00 Uhr). Tags zuvor misst sich Großwilfersdorf/Ilzer SV II mit USV Raiffeisen WM Hatzendorf.

1. Klasse Süd: FC Bad Radkersburg – Raiffeisenbank Großwilfersdorf Ilzer SV II, 2:1 (1:0)

  • 67
    Nico Maindl 2:1
  • 54
    Tadej Flisar 2:0
  • 33
    Tadej Flisar 1:0