1. Klasse West B: Vorschau und Expertentipp

altExklusiv auf unterhaus.at tippt sich Adolf Hofer, Trainer bei Sv Kaindorf/S-RB Leibnitz durch den 4. Spieltag in der 1. Klasse West B. Seine Jungs können sich in dieser Runde zurücklehnen und beobachten, wie die anderen Mannschaften spielen, weil man selbst spielfrei ist. Der Start für Kaindorf verlief sehr gut, denn bis jetzt hat man alle drei Partien gewonnen und liegt nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses hinter SU Rebenland auf Platz zwei. Wie Hofer die Lage in den verschiedenen Partien einschätzt können Sie hier nachlesen:

Freitag, 19 Uhr, SU Rebenland - ALLO-TMP Steyeregg Tipp: 2:1

Ich würde mir in dieser Partie ein Unentschieden wünschen, weil ein solches Resultat uns in die Karten spielen würde. Realistisch gesehen glaube ich aber, dass sich Rebenland aufgrund ihrer starken Abwehr in dieser Partie durchsetzen wird.

Samstag, 17 Uhr, SV Stein Reinisch Spielfeld/WSV Retznei - GSV Union Cafe Nellati St. Martin i. S. Tipp: 1:2

St. Martin will vorne mitspielen, daher werden sie diese Partie auch gewinnen müssen. Ich glaube sie können sich auswärts knapp durchsetzen.

Samstag, 17 Uhr, SV Union Oberhaag - SVL Stein Reinisch Flavia Solva II Tipp: 3:1

Ich schätze hier beide Mannschaften in etwa gleich stark ein. Aber dadurch, dass das Spiel in Oberhaag stattfindet, hat die Heimmannschaft aufgrund des kleinen Platzes einen Vorteil. Daher glaube ich, dass sich die Oberhaager gegen Flavia  durchsetzen können.

Samstag, 19 Uhr, USV Raiffeisen Wies - 1. FC RB Pistorf/Großklein II Tipp: 3:1

Bei Wies ist es eine ähnliche Lage wie bei St. Martin. Man will vorne mitspielen, daher muss man die Partie gewinnen, da man ansonsten schon am Anfang der Meisterschaft den Faden zur Spitze verliert. Wies wird sich daheim gegen Pistorf/Großklein keine Blöße geben und drei Punkte einfahren.

Sonntag, 14:45 Uhr, USV Fliesen Klampfer/Stabil Gabersdorf II - USV Installationen Veronik Grenzland Tipp: 1:4

Grenzland wird in dieser Partie nichts anbrennen lassen und klar gewinnen.  Sie haben sehr gute Konterstürmer. Auch der gesamte Kader ist besser einzustufen als jener von Gabersdorf.

Jezt Fan werden von unterhaus.at Steiermark

von Redaktion



Transfers Steiermark

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter