Knapper Sieg: SV Union St. Johann im Saggautal behauptet sich mit 2:1 gegen USV St. Josef

SV St. Johann/S.
USV St. Josef

Ein einziges Tor entschied das Spiel, als der SV Union St. Johann im Saggautal mit 2:1 gegen den USV St. Josef siegte. Die Begegnung versprach ein ausgeglichenes Spiel, und am Ende war es genau das eine Tor, das den Unterschied ausmachte.

symbol kober schwarz

In Hälfte eins ging es Schlag auf Schlag

Die Anfangsphase war geprägt von Ballstaffetten im Mittelfeld, gepaart mit vielen Abspielfehlern auf beiden Seiten. In der 23. Minute brachte Elias Marx den SV St. Johann im Saggautal in Führung. Nach einem Freistoß, der in die Mauer ging, setzte er den Nachschuss unhaltbar für St. Josef-Goalie Filip Lojen ins Kreuzeck. Nur vier Minuten später, in der 27. Minute, erhöhte Florian Hartinger den Vorsprung auf 2:0. Nach einer Vorarbeit von René Hierzmann bewieß der Torschütze seine Vollstreckerqualitäten.

Die Partie wurde jetzt spannend, denn die Gäste aus St. Josef gaben nicht auf und schafften es, in der 30. Minute durch Daniel Barbaric den Anschlusstreffer zu erzielen. Trotz dieser turbulenten Startphase gelangen beiden Teams in der ersten Halbzeit keine weiteren Tore, und es ging mit einem Halbzeitstand von 2:1 in die Pause.

Keine Tore im zweiten Durchgang

In der zweiten Halbzeit gelang es keiner der beiden Mannschaften, die Partie zu drehen, und somit blieb es bei diesem knappen Ergebnis.

Mit diesem Sieg verbesserte sich der SV Union St. Johann im Saggautal auf den sechsten Platz in der Tabelle. Nach zehn Spielen belegt der USV St. Josef den fünften Platz. Beide Teams haben in dieser Saison bisher vier Siege eingefahren und werden weiterhin hart arbeiten, um ihre Ziele zu erreichen.

Am kommenden Sonntag wird der SV St. Johann im Saggautal gegen die Zweitvertretung der SG Schurian Consulting Kitzeck / 1.FC Leibnitz / Großklein antreten. Der USV St. Josef wird tags zuvor gegen die Reserve von SG Bärnbach/Köflach spielen. Beide Mannschaften sind bestrebt, in ihren nächsten Spielen erfolgreich zu sein.

Stimme zum Spiel:

Sebastian Zirngast, Trainer St. Johann:

"Wir hatten dann das Glück des Tüchtigen! Ich bin sehr, sehr stolz auf meine Mannschaft, die sich nach einer sehr schweren Zeit wieder positiv zurück meldete! Die vergangenen Runde ging nach einer 2:0 Führung noch verloren! Da fehlte der Wille und die Mentalität! Die haben wir uns jetzt wieder zurück erkämpft! Gratulation an meine Jungs."

1. Klasse West: SV Union St. Johann im Saggautal – USV St. Josef, 2:1 (2:1)

  • 30
    Daniel Barbaric 2:1
  • 27
    Florian Hartinger 2:0
  • 23
    Elias Marx 1:0
SV Union St. Johann/S.
SV Union St. Johann/S.: Usman Ustylgov - Jürgen Scharz (K), Mario Pölzl, Marcel Strohmaier, Elias Marx - Byron Vera Quintana, Elias Gigerl, Christian Heibl, Rene Hierzmann, Marcel Strohmaier, Florian Hartinger -

Ersatzspieler: Stefan Berghofer, Johannes Haring, Julian Lampl, Sebastian Zirngast, Florian Sekolovnik

Trainer: Sebastian Zirngast
St. Josef
St. Josef: Filip Lojen, Maximilian Bretterklieber, Dario Barbaric, Martin Jovic, Michael Lesky, Aziz Kanuric, Matthias Roth (K), Christian Rohrbacher, Philipp Harkam, Daniel Barbaric, Michael Schönthaler

Ersatzspieler: Adis Mustafic, Josip Segedi, Philipp Topic, Christian Sommer

Trainer: Otmar Ranftl