Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Neun Tore! Ardning schießt Öblarn ab

FSV Öblarn
Tus Ardning

Am Samstag durften sich die Besucher in der Gebietsliga Enns auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams FSV Union Raiffeisen Öblarn und Tus Ardning freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte FSV Union Raiffeisen Öblarn mit 5:1 das bessere Ende für sich.


Tus Ardning  mit dem besseren Start

Von Beginn an geht es zumeist nur in eine Richtung. Tus Ardning ist auf dem Platz die aktivere Mannschaft und übt Druck auf die gegnerische Abwehr aus. In der 6. Minute versenkt Jürgen Spreitzer das runde Leder im Eckigen - er wird perfekt in Szene gesetzt und schiebt ein. Tus Ardning spielt in den Anfangsminuten mutig nach vorne und darf früh den Führungstreffer bejubeln. In der 8. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Julian Jamnig überwindet nach einer tollen Flanke den Torwart per Kopf. Damit steht es 2:0 und es ist für klare Fronten gesorgt. Dann können aber die Öblarner verkürzen: Es gibt Elfmeter und Jukic tritt. Das 1:2 hält aber nicht lange. Christoph Ebner trifft in der 18. Minute nach einem Eckball mit Vollkaracho zum 3:1. Damit ist der Zwei-Tore-Vorsprung wieder hergestellt. Dann dürfen wieder die Öbalrner jubeln. Kurz vor der Pause verkürzen sie. Nach 46 Minuten schickt der Schiedsrichter beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Turbulente Schlussphase

Die zweite Halbzeit beginnt mit stärkeren Ardningern, die dann auch wieder vorlegen können: In der 61. Minute nimmt Sebastian Jamnig Maß und versenkt das Leder im Kasten. Damit steht es 4:2. Dann fällt auch noch das 5:2. Es ist ein bitteres Eigentor. Und es sollte noch dicker kommen. Nach 87 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Andre Müller trifft zum 2:6. In Minute 88 setzt sich Manuel Trummer im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt auf 2:7. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und Tus Ardning darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung