Das obere Drittel als erklärtes Vasoldsberger Ziel

Der USV Vasoldsberg beendete die abgelaufene Saison in der Gebietsliga Mitte auf dem achten Tabellenplatz. Damit durfte man wohl zufrieden sein. 33 Punkte konnten geholt werden. LIGAPORTAL sprach an dieser Stelle mit Kicker Stefan Skofitsch. Wir sprachen mit ihm über Transfers, die Ziele für die neue Saison und wie die Vorbereitung läuft. 

LIGAPORTAL: Wie läuft die Vorbereitung?

Stefan Skofitsch: "Bis jetzt sehr durchwachsen. Da sehr viele Spieler noch im Urlaub sind und wir uns erst an das Spielsystem unseres neuen Trainers gewöhnen müssen."

LIGAPORTAL: Wie sehen die Ziele für die neue Saison aus? Wie sehen die persönlichen Ziele aus?

Stefan Skofitsch: "Unser Ziel ist es, im oberen Drittel mitzuspielen. Außerdem möchte ich mit der Mannschaft eine gute verletzungsfreie Saison spielen."

LIGAPORTAL: Hat es Transfers gegeben bzw. in wie weit helfen euch die neuen Spieler?

Stefan Skofitsch: "Ja, wir haben ein paar gute neue Spieler dazu bekommen, aber auch leider fünf Stammspieler verloren."

LIGAPORTAL: Welche Klubs werden ganz vorne mitspielen, für welche Klubs wird es schwer?

Stefan Skofitsch"Ich denke, die Favoriten sind die Absteiger aus der Unterliga.Für wen es schwierig wird, ist schwierig zu sagen, weil die Liga sehr ausgeglichen ist ."

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten