Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Auswärtssieg beim Aufsteiger! Mariatrost gewinnt gegen Gratwein

Der JSV Mariatrost beendete die Vorsaison in der Gebietsliga Mitte auf einem respektablen fünften Tabellenrang. Für Aufsteiger SV Gratwein-Straßengel wartet in Runde eins also gleich am ersten Spieltag ein schwerer Brocken. Aufstiegstrainer Peter Langbauer vertraut im ersten Gebietsliga-Spiel fast komplett auf seine Vorjahreself, nur Arian Konjevod, frisch verpflichtet aus Rein, darf erstmals das Gratweiner Dress überstreifen. Mariatrost-Trainer David Mayer schenkt hingegen gleich drei Neuen sein Vertrauen.

Blitzstart der Gäste

Es haben noch nicht einmal alle Zuseher Platz genommen am Sportplatz Judendorf, da drehen die Gäste erstmals jubelnd ab. Neuzugang Alexander Siegl, frisch verpflichtet vom SV Deutsch Kaltenbrunn aus dem Burgenland, erzielt bereits nach wenigen Sekunden sein erstes Saisontor. Die Abwehr von Gratwein steht viel zu hoch, der lange Ball landet vor den Beinen des Mittelfeldspielers, mit einem schönen Lupfer überwindet er Christoph Ertl. Das 2:0 für Mariatrost folgt nur elf Minuten später, dieses Mal durch ein Mariatroster Urgestein: Alexander Sauseng, seit seinen Kindheitstagen im Verein, nimmt Maß, sein Schuss wir abgefälscht und beschert eine komfortable Führung. Kaltstart für den im letzten Jahr unbesiegten Meister der 1. Klasse Mitte A.

Gratwein schlägt zurück

Mariatrost hat sich von Beginn weg auf das Kontern verlegt, Gratwein tut sich schwer, ins Spiel zurückzufinden. Nach 20 Minuten finden die Gastgeber ein wenig ins Spiel, und kurz vor der Pause gibt es einen Hoffnungsschimmer: Schiedsrichter Karl-Anton Kritschey zeigt nach einem Foulvergehen auf den Elfmeterpunkt, Benjamin Glauninger läuft an und überwindet Marcel Vtic. Im zweiten Abschnitt ändert sich wenig am Spielgeschehen. Die Gäste stehen tief, Gratwein hat wenig Ideen, um das Bollwerk zu knacken. Wenn Gefahr aufkommt, dann meist nur durch Standards. Da auf beiden Seiten jedoch nur noch Halbchancen zu verzeichnen sind, bleibt es schlussendlich beim 2:1 Sieg für Mariatrost.

Peter Langbauer (Trainer SV Gratwein-Straßengel): "Leider hatten wir einen unglücklichen Start mit dem Gegentor nach dem ersten Angriff. Am Ende wäre aber ein Punkt verdient gewesen, vor allem weil noch zwei klare Elfmeter nicht gegeben wurden. Insgesamt war es aber bis auf die ersten 20 Minuten ein guter Auftritt gegen einen starken Gegner."

Michael Ortner (Spieler SV Gratwein-Straßengel): "Der Gegner machte in den Anfangsminuten Druck und konnte früh im Spiel zwei Tore erzielen. Im Laufe des Spiels schafften wir es die Kontrolle zu übernehmen und waren klar spielbestimmend. Trotz zahlreicher Möglichkeiten gelang uns leider kein zweites Tor. In dieser Partie hätten wir uns durchaus mehr verdient."

Stefan Müller

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 41

Arbias Gashi von Tus Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 41 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung