Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Endlich angeschrieben: Oberaich kann St.Marein in die Knie zwingen!

Runde acht in der Gebietsliga Mürz, SV Oberaich Stadtwerke Bruck empfängt St. Marein - Lorenzen. Für die Hausherren läuft es bislang noch nicht rund, man wartet nach fünf gespielten Spielen noch immer auf den ersten Sieg bzw. auf den ersten Punkt. Man war bereits das ein oder andere Mal nahe dran, letzte Runde verlor man gegen die DSV Juniors II knapp mie 3:4, nun soll es endlich mit den ersten Zählern klappen. Die Gäste sind derzeit auf dem 8. Platz zu finden, man hält bei zehn Punkten und hat damit weiterhin Sichtkontakt mit der Spitze. 

Vorteile für St. Marein

Das Spiel verläuft zunächst recht ausgeglichen, es gibt kaum nennenswerte Aktionen auf beiden Seiten. Mit Fortdauer der ersten Halbzeit können sich die Gäste ein leichtes Übergewicht verschaffen, man hat mehr Spielanteile.Wenn man zu Chancen kommt ist bei Tormann Kucharek Endstation, der Keeper hält die Null fest, es geht mit einem 0:0 in die Pause. 

Spiel wird gedreht 

Die zweite Halbzeit ist gerade einmal sieben Minuten alt, da können die Gäste mit 0:1 in Front gehen, nach einem Corner trifft Daniel Stanarevic zum 0:1. Man kann den Schwung des Treffers mitnehmen, nach 60 Minuten gibt es einen Strafstoß für St. Marein, den Michael Geissler sicher zum 0:2 verwerten kann. Oberaich steckt trotz des Rückstands nicht auf und möchte noch einmal herankommen, in der 77. Minute gelingt dies auch, Nico Thöni kann auf 1:2 verkürzen und läutet damit eine turbulente Schlussphase ein. Als vieles bereits nach der nächsteb Pleite der Hausherren aussieht, schlägt Markus Grabner zu, er trifft zum späten 2:2 Ausgleich. Damit aber noch nicht genug, in der dritten Minute der Nachspielzeit stellt Oberaich in Person von Rene Strebinger sogar auf 3:2, man kann damit die ersten Punkte der Saison einfahren.  

Statement Josef Haring (Sektionsleiter Oberaich): "Wir haben nie aufgegeben und nach einem unermüdlichen Kampf mit 3:2 gewonnen. Die Mannschaft hat nie aufgesteckt und Gott sei Dank das Spiel drehen können, diese Punkte sind enorm wichtig für uns." 

Christopher Knöbl

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung