Nullnummer: Keine Tore im Spiel Breitenau gegen Gußwerk!

In dem Nachtragsspiel der 7. Runde in der Gebietsliga Mürz traf am Samstagnachmittag um 14:00 Uhr der SV Breitenau auf den SC Gußwerk. Das letzte Duell gewann Breitenau mit 2:1. Die 80 Zuseher am Sportplatz Breitenau sahen dieses Mal ein torloses Remi. Breitenau verlor in der letzten Runde zuhause gegen Proleb mit 1:2. Gußwerk konnte sich hingegen auswärts in St. Michael mit 0:3 durchsetzen. Geleitet wurde die Partie von Mag. Michael Priker.

Keine Tore und wenig Höhepunkte

Breitenau wollte sich mit einem Sieg an das Spitzenduo Parschlug und Proleb näher heranschieben und versuchte es in dem Spiel mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen. Dies gelang jedoch nicht wie erhofft. Schon nach 20 gespielten Minuten kam es auf Seiten der Gäste zu einem Doppelwechsel. Sebastian Sommerer und Michael Schmied kamen für Adam Petrusek und Manuel Lechner neu in die Partie. Die erste Verwarnung in dem Spiel bekam Marian Nincz in der 21. Minute nach einem Foulspiel. Nur zwei Minuten später sah auch der zweite Gußwerker Christoph Brieler nach einem Foulspiel den Gelben Karton. Für die erste Gelbe Karte der Breitenauer sorgte Daniel Gosch nach einem Foulspiel. So ging es nach 45 Minuten mit dem 0:0 in die Halbzeitpause.

Umkämpftes Spiel endet mit einer Punkteteilung

Zwei Minuten nach Wiederanpfiff holte sich der Eingewechselte Michael Schmied den Gelben Karton nach einem Foulspiel ab. Danach blieb es lange ruhig. Die nächste Gelbe Karte sah auch der Eingewechselte Sebastian Sommer in der 72. Spielminute nach einem Foulspiel. Damit war er der vierte Verwarnte Spieler der Gäste. Breitnau legte aber in dieser Statistik nach. David Berger bekam nach einem Foulspiel in der 79. Minute den Gelben Karton. Auch Michael Guster holte sich die Verwarnung wegen eines Foulspiels nach 82 gespielten Minuten ab. Zwei Minuten später bekam dann auch nach Marco – Andre Schinnerl nach einem Foulspiel die Gelbe Karte. In der 90. Spielminute holte sich noch Harlad Eder den Gelben Karton nach einem Foulspiel ab. Somit verteilte der Unparteiische insgesamt neun Gelbe Karten in der Partie. Tore durften die Zuseher keine bejubeln und so endete das Spiel mit 0:0.

SV Breitenau – SC Gußwerk 0:0 (0:0)

Stimme zum Spiel:

Manuel Schmidberger (Spieler Gußwerk):

„Es war eine sehr kampfbetonte Begegnung, wobei es keine klaren Torchancen gab. Wir hatten eine gute Defensive und Breitenau konnte mit ihren langen Bällen nicht zum Erfolg kommen. Am Ende war es ein gerechtes Unentschieden.“

Bester Spieler: Michael Schmied (Gußwerk)

by: Ligaportal/Kevin Walzl

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten