Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Gelungener Start: FC Knittelfeld fertigt Absteiger Fohnsdorf ab

SV Fohnsdorf
FC Knittelfeld

FC Rot Weiss Knittelfeld kam am ersten Spieltag zu einem 4:0-Sieg gegen den SV "DIEARENA" Fohnsdorf. Bitteres Erwachen für den Absteiger Fohnsdorf.

Astrit Basha FCK

Astrit Basha steuerte einen Treffer zum Knittelfelder Kantersieg in Fohnsdorf bei

 

Die Fohnsdorfer haben das Nachsehen

Die Gäste waren vom Start das engagiertere Team. Knapp eine halbe Stunde dauerte es bis man die Überlegenheit in einen Treffer ummünzen konnte. Daniel Sunitsch machte in der 29. Minute das 1:0 von FC Knittelfeld perfekt. Der Unparteiische beendete die erste Halbzeit, ohne dass weitere Tore fielen.

Knittelfeld legt noch drei Tore drauf

Astrit Basha erhöhte den Vorsprung von Knittelfeld nach 61 Minuten auf 2:0. Die Gäste schossen in der 69. Minute das Tor zum 3:0 (Manuel Landschützer). Den Vorsprung von FC Rot Weiss Knittelfeld ließ Sunitsch in der 75. Minute anwachsen. Schlussendlich feierte Knittelfeld einen gelungenen Saisonauftakt. Gegen SV Fohnsdorf kam FC Knittelfeld zu einem verdienten 4:0-Sieg.

 

Startformationen:

Fohnsdorf: Fabian Reiter, Jure Tomic (K), Siegfried Galun, Tomi Kirschner, Daniel Lisjak, Florian Ritzinger, Miro Popic, Andreas Sperl, Ali Avdoyan, Etienne Hölzl, Stefan Messner

Knittelfeld FC: Stefan Strallegger - Mentor Buzhala, Daniel Pejic, Valdrin Milazimi, Falmir Milazimi - Manuel Colic, Manuel Landschützer (K), Valdron Milazimi, Daniel Kaltenegger - Astrit Basha, Daniel Sunitsch

Sportarena Fohnsdorf, 200 Zuseher, SR: Emil Kaiser-Spari

Fotocredit: RIPU

 

Gebietsliga Mur: SV "DIEARENA" Fohnsdorf – FC Rot Weiss Knittelfeld, 0:4 (0:1)

  • 75
    Daniel Sunitsch 0:4
  • 69
    Manuel Landschuetzer 0:3
  • 61
    Astrit Basha 0:2
  • 29
    Daniel Sunitsch 0:1