Gebietsliga Süd: Vorschau Runde 16

altDer erneute Wintereinbruch und Dauerregen hat am vergangenen Wochenende alle Spiele unmöglich gemacht. Für Teams wie Kapfenstein oder Fürstenfeld II startet die Rückrunde der Gebietsliga Süd sogar erst mit der 16. Runde. Ob der Wettergott dieses Wochenende mit den Kickern, Trainern, Funktionären und Fans Gnade hat? Es würden wieder viele spannende Partien auf die Fans der Gebietsliga Süd warten. Allerdings ist auch der Wetterbericht für dieses Wochenende nicht gerade verheißungsvoll. Einen ausführlichen Blick auf die anstehenden Begegnungen wirft exklusiv für Sie ligaportal.at. Ein besonderes Schmankerl sind diese Woche auch die User-Meinungen zu jeder einzelnen Partie.

 

Sa, 06.04. | 15:00 TUS St. Peter am Ottersbach - USV Söchau Tickern

altaltIm Süden hofft man nach zwei Wochen Leerlauf nun endgültig auch in die Frühjahrsrunde starten zu können, was aufgrund der bisherigen Witterungsumstände nicht gelungen ist. Das Hinspiel gegen das Tabellenschlußlicht aus dem Kräuterdorf endete mit einem 2:0 für die Roßmann-Elf. Ähnlich emotional wie damals wird es wohl auch dieses Mal, stecken doch beide Teams mitten im Abstiegskampf. Zwei Ausschlüsse brachte bereits das erste Duell. Was erwartet und an diesem Wochenende?

User-Meinung:

 

Heimsieg
 50%
Remis
 34.38%
Auswärtssieg
 15.63%

 


Sa, 06.04. | 15:00 USV Gnas KM II - SC Raiffeisen Fürstenfeld KM II Tickern

altaltQuo vadis FSK II? Wohin der Weg der zweiten Kampfmannschaft der Thermenhauptstädter in diesem und vor allem nach diesem Spieljahr führt ist wohl nicht nur den Gegnern ein Rätsel. Die Posch-Elf mühte sich im Herbst von Runde zu Runde, und hat in der Rückrunde noch kein Spiel auf dem Buckel, was aufgrund der angespannten Kadersituation in der Landesliga-Mannschaft wohl auch kein großer Nachteil war. Die Gnaser starteten ihrerseits mit einem überraschend klarer 2:0 gegen den damals noch amtierenden Tabellenfüher Mureck ins Frühjahr und sind auch vor eigenem Publikum der haushohe Favorit. Im Hinspiel trennten sich beide Teams allerdings noch torlos.

User-Meinung: 

 

Heimsieg
 71.88%
Remis
 21.88%
Auswärtssieg
 6.25%

 


Sa, 06.04. | 15:00 TUS Raiba Kirchbach - USV Deutsch Goritz Tickern

altaltEines der beiden absoluten Topspiele am Samstag steigt am Kirchbacher Tivoli. MIt der Heimelf und den Gästen aus Deutsch Goritz  kämpfen zwei Teams um den Anschluss an die davon zu eilen drohenden Blumauer. Bereits im Herbst gab es in diesem Duell ein wahres Torfestival. 4:2 war damals der Endstand für die DG-ler, was für die Mannen von Herbert Bäck wohl auch dieses Mal ein absolutes Wunschergebnis wäre. Die heimstarken Kirchbacher werden sich die Butter allerdings, nicht zuletzt aufgrund des 2:0-Rückrundenauftakts gegen Jagerberg, nicht kampflos vom Brot nehmen lassen.

User-Meinung: 

 

Heimsieg
 54.84%
Remis
 29.03%
Auswärtssieg
 16.13%

 


Sa, 06.04. | 18:00 USC Rogner Bad Blumau - TUS Tondach Mureck Tickern

altaltQuasi zur Primetime steigt das Flutlichtspiel im Safentalstadion zwischen den beiden Sensationsaufsteigern dieser Saison. Sowohl für Blumau als auch Mureck geht es darum an der Spitze zu bleiben. Der lachende Dritte könnte hier Wolfsberg sein, das bei einer Punkteteilung der beiden mit einem eigenen Sieg über Großwilfersdorf als Leader aus dieser Runde herausgehen könnte. Es ist also alles angerichtet für ein Duell der Spitzenklasse.


User-Meinung:  

Heimsieg
 67.74%
Remis
 29.03%
Auswärtssieg
 3.23%

 

 

Sa, 06.04. | 18:00 SV Union Steirerfleisch Wolfsberg - USC Raiffeisen Großwilfersdorf Tickern

altaltZeitgleich fordert der Zweite aus Wolfsberg die Jungs von Erwin Wieser, die ebenso wie Fürstenfeld II hoffen, endlich in die Rückrunde starten zu können. Der Favorit in diesem Spiel sind zweifelsohne die Heimischen, die über die gesamte Saison bisher auf voller Linie überzeugen konnten. Im Hinspiel mussten sich die Wilfersdorfer nach einer knappen Pausenführung noch mit 2:1 geschlagen geben. Die Gäste haben in der Übertrittszeit bekanntlich kräftig am Transferkarussell gedreht, wodurch diese zum jetzigen Zeitpunkt für die Jauk-Elf wohl eine absolute Wundertüte darstellen.

User-Meinung: 

Heimsieg
 66.67%
Auswärtssieg
 18.18%
Remis
 15.15%

 

 

So, 07.04. | 15:00 USC Jagerberg -:- USV St. Marein bei Graz Tickern

altalt1:0 für Marein hieß es im Herbst zwischen den beiden Teams, und mit diesem Ergebnis hätten die Mannen aus dem Süden von Graz das Abstiegsgespenst wohl endgültig vertrieben. Für die Jagerberger geht es ebenso um wichtige Punkte, um sich von Fürstenfeld II, Söchau und Kapfenstein absetzen zu können. Ein wirklicher Favorit in diesem Duell auf Augenhöhe in schwer auszumachen, wobei die Jagerberger in ihrem Waldstadion stets als schwer zu spielen gelten, und schon so manchen (auch vermeintlich größeren) Gegner das Fürchten lehrten.

User-Meinung

Heimsieg
 48.48%
Remis
 30.3%
Auswärtssieg
 21.21%

 

 

So, 07.04. | 15:00 DUSV Therme Loipersdorf -:- SVU Kapfenstein Tickern 

altaltIm Dietersdorfer Waldstadion ist der krisengebeutelte SVU Kapfenstein zu Gast. Diese haben nämlich nach einem tollen Saisonstart reihenweise Rückschläge hinnehmen müssen, und haben in der Übertrittszeit auch noch ihren Sturmtank an Harhammer an Fehring verloren. Nicht nur aufgrund dieser Tatsachen und dem 1:0 für den DUSV im Hinspiel ist die Krenn-Elf in dieser Begegnung klar zu favorisieren. Allerdings muss man auch dazu sagen, dass beide Teams noch kein Bewerbsspiel in den Beinen haben und Prognosen dann eben oft doch nicht eintreten.

User-Meinung

Heimsieg
 69.7%
Remis
 18.18%
Auswärtssieg
 12.12%

 

Bist du am Wochenende auf einen der Schauplätze? Dann lass doch auch andere an den spannenden Spielen teilhaben und tickere das Match ganz einfach via Handy oder Laptop!

von Markus Pammer

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten