StayAtHome-Wordrap (35): Elias Niederl (Gnas II/Gebietsliga Süd)

Keine Einheiten mit der Mannschaft, keine Spiele, kein Meisterschaftsbetrieb – Auch die Akteure der Gebietsliga Süd sind in diesen Tagen und Wochen auf sich allein gestellt. Heißt: Individualtraining, Intervallläufe, intensive Workouts. Was tut sich sonst noch in den eigenen vier Wänden? Um das herauszufinden, spielte Ligaportal.at einen verbalen Doppelpass mit Akteuren verschiedener Vereine. Der fünfunddreisigste Teil kommt vom USV Gnas II. Ligaportal.at konfrontierte Leistungsträger Elias Niederl mit einem Wordrap:

 

So halte ich mich aktuell fit: Ich halte mich derzeit vor allem mit Läufen und Mountainbiketouren fit. Meine Kräftigungs- und Stabilisationseinheiten finden gezwungenermaßen im grazer Stadtpark statt. 

 

Mit diesem Teamkollegen habe ich jetzt den meisten Kontakt: Mit meinem Freund und Teamkollegen Markus Niederl pflege ich einen sehr engen Kontakt. 

 

Ist der Meisterschaftsabbruch die richtige Entscheidung: Ich denke, dass der Meisterschaftsabbruch durchwegs die richtige Entscheidung ist. Ein schneller Schlussstrich ist meines Erachtens besser zu verkraften als eine andauernde Ungewissheit. 

 

Homeoffice: Es wäre mir natürlich lieber meine Lehrveranstaltungen mit Kollegen auf der Universität zu besuch und die Praxis in der Schule hautnah zu erleben. Jedoch bin ich froh, das Semester mittels Homeoffice abschließen zu können.  

 

Diese Mahlzeit gibt es bei mir zurzeit häufig: Eierspeis

 

Darum fehlt mir das Mannschaftstraining: Das gemütliche Beisammensein und Scherzen mit meinen Mannschaftskollegen geht mir ziemlich ab. Der gesellige Genuss eines hart verdienten Getränkes nach einer Trainingseinheit fehlt mir besonders. 

 

Diese Serie schaue ich aktuell: White Collar

 

Verschiebung der EM: Nachvollziehbar 

 

Geisterspiele: Wie ein Kinobesuch ohne Popcorn

 

Auf diese Schutzmaßnahmen achte ich besonders: Händewaschen und desinfizieren

 

Lieblings-App: Youtube

 

Challenges auf Instagram: Zu viel des Guten - man wird überflutet

 

Vorbild: fußballtechnisch - Ronaldinho, menschlich - mein Vater

 

Lieblingsfilm: In Time - Deine Zeit läuft ab

 

Mein bester Gegenspieler war: Arbias Gashi - technisch sehr versiert und enorm flink 

 

Das war mein bestes Spiel in der Herbstsaison 2019: Der 2:1-Auswärtssieg bei Bad Gleichenberg II am 11. Spieltag.

 

Ligaportal: Leistet einen enorm wichtigen Beitrag für den Amateurfußball!

 

 

by: Ligaportal/Roo

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten