Stark abgeliefert: Nestelbacher Formkurve im Steigen begriffen

Zu Beginn der 2000-er-Jahre war der USV Nestelbach im Ilztal fester Bestandteil in der Gebietsliga Süd. Bis man es im Sommer 2006 schafft, die punktegleichen Jagerberger hinter sich zu lassen bzw. damit den Aufstieg in die Unterliga Süd auf die Beine zu stellen. In den darauffolgenden 8 Jahren gelingt es den Nestelbachern sich soweit in der Liga zu etablieren. Mit dem Titelkampf hat man soweit nichts am Hut, aber im gesicherten Mittelfeld kann man sich soweit einen festen Platz sichern. Im Juni 2014 trifft den USV Nestelbach dann aber das Damoklesschwert, in der Form des Abstiegs aus der ULS. Was dann eine bittere Geschichte war, fehlt doch nur ein Zähler auf die Klöcher, um den Klassenverbleib sicherzustellen. Damit scheint Nestelbach wieder angekommen zu sein in der "Wohlfühlliga". Aktuell bestreitet man bereits die 7. Saison infolge in der GLS. Auffallend dabei ist, dass man mit dem 4. Rang, den man zuletzt im Herbst festhalten kann, die beste Platzierung in diesem Zeitraum darstellt. Was die Hoffnung schürt, dass die Truppe von Trainer Harald Wilbacher, im Frühjahr, durchaus in die Rolle als "Zünglein an der Waage" schlüpfen kann.

 

USV NESTELBACH:

Tabellenplatz: 4. Gebietsliga Süd

Heimtabelle: 4.

Auswärtstabelle: 6.

längste Serie ohne Sieg: 3 Spiele

höchster Sieg: 3:0 in Kapfenstein (10. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 3 Spiele

höchste Niederlage: 0:3 in Siebing (6. Runde)

geschossene Tore/Heim: 3,0

bekommene Tore/Heim: 1,6

geschossene Tore/Auswärts: 1,2

bekommene Tore/Auswärts: 1,8

Spiele zu Null: 3

erfolgreichster Torschütze: Branimir Ramljak (7)

Fairplaybewerb: 11.

Nestelbach

(Nach den ersten 10 Partien ist der USV Nestelbach am starken 4. Platz antreffbar)

 

SPIELER-WORDRAP MIT THOMAS MAYER:

Ich in 3 Worten: Fußballverrückt, ehrgeizig und Heißsporn

- Mein bisheriges Karriere-Highlight: Meister mit Ilz in der Unterliga und im Stammtisch-Cup Finale nur eine 0:4 Niederlage gegen Sturm Graz

- Bei welchem Fußballspiel wäre ich gerne dabei gewesen: beim 6:1 von Barcelona gegen PSG, Champions League Achtelfinale 2017

- Erfolg bedeutet für mich: harte Arbeit und vieles dafür unterzuordnen

- Mein Lieblingsessen: Schnitzel mit Reis, Pasta und/oder Salat

- Salzburg oder Rapid: keiner von beiden

- Sturm, Hartberg oder GAK: eindeutig STURM GRAZ

- Konsole oder Brettspiele: Konsole

- Als Fan drücke ich die Daumen für: Sturm, Juventus, Arsenal, Barcelona und FAZ-Ost

- Der Held in meiner Kindheit: mein Bruder und Alessandro Del Piero

- Worauf ich nicht verzichten kann: auf meine Familie (meine zwei Söhne und Freundin) und jegliche Form von Fußball (selber spielen, mit den Jungs spielen, trainieren, Fußball schauen, Fußball zocken)

- Bester Spieler mit dem ich gekickt habe: Gabor Nagy

- Hast du ein fußballerisches Vorbild: Profibereich: Sergio Ramos, Virgil van Dijk, Amateurbereich: Mario Bauer

- Worauf bist du besonders stolz: meine zwei Söhne

- Dieser Person würde ich gerne einen ausgeben: Zlatan Ibrahimovic

- Ligaportal.at: ist top

- Ein absolutes No-Go ist: Betrug

- Was ganz oben auf meiner To-do-Liste steht: gibt mehreres

- In der Kabine sitze ich neben: Kevin und Rami

- Mein Musikwunsch für die Kabine: gibt viele

- Der Womanizer in der Mannschaft: Ziegler Nico

- Der Stylingexperte in der Mannschaft: Christian „Ezi“ Eder

- Was ich noch loswerden möchte: Hoffe auf ein schnelles Ende der Corona Pandemie!!!!!!!

 

Photocredit: USV Nestelbach

by: Ligaportal/Roo

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?