Festgebissen: Wolfsberg scheint Mittelfeldplatz gepachtet zu haben

Nach Jahren der Erstklassigkeit ist es dem SVU Steirerfleisch Wolfsberg im Schwarzautal im Sommer 2008 gelungen, das Ticket für die Gebietsliga Süd lösen. Von diesem Zeitpunkt an sind die Wolfsberger dort fester Bestandteil. Was gleichbedeutend damit ist, dass man aktuell bereits die 13. Saison infolge in dieser Spielklasse verbringt. In diesem langen Zeitraum ist es den Wolfsbergern gelungen, sich in der Liga zu etablieren bzw. ist man weitgehendst im gesicherten Tabellen-Mittelfeld antreffbar. Wirklich "in Verlegenheit" in den Titelkampf einzugreifen, sind die Wolfsberger dabei aber nicht gekommen. Wenngleich der Abstand zu den "interessanten Rängen" aber kein großer ist, was heißt, dass man am arbeiten ist, sich vorne einzubauen. Im Herbst 2019 hat man die richtige Richtung, da fehlen nur 5 Punkte auf den zweiten Platz, schon einmal eingeschlagen. Aber aus bekannten Gründen wird die Saison dann abgebrochen. Gegenwärtig ist die Truppe von Trainer Elmar Messerer wieder ins alte Strickmuster verfallen. So ist der SVU nach den ersten 10 Partien mit 13 Punkten, im "Niemandsland" der Tabelle zu finden.

 

SVU WOLFSBERG:

Tabellenplatz: 6. Gebietsliga Süd

Heimtabelle: 9.

Auswärtstabelle: 3.

längste Serie ohne Sieg: 2 Spiele

höchster Sieg: 4:1 gg. Sinabelkirchen (3. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 3 Spiele

höchste Niederlage: 0:3 in Murfeld Süd (2. Runde)

geschossene Tore/Heim: 2,0

bekommene Tore/Heim: 1,2

geschossene Tore/Auswärts: 0,6

bekommene Tore/Auswärts: 1,6

Spiele zu Null: 1

erfolgreichster Torschütze: Helmut Geberle, Timotej Lorber (je 4)

Fairplaybewerb: 10.

Wolfsberg

(Derzeit bestreitet der SVU Wolfsberg bereits Saison Nummer 13 in der Gebietsliga Süd)

 

SPIELER-WORDRAP MIT STEFAN ROHRER:

Ich in 3 Worten: jung und brutal gutaussehend

Mein bisheriges Karriere-Highlight: U17 - Leistungsklasse Meister

Bei welchem Fußballspiel wäre ich gerne dabei gewesen: Champions League Finale 2017 Juventus vs Real Madrid

Erfolg bedeutet für mich: Perfekte Mannschaftsleistung

Mein Lieblingsessen: Luis Gordon Bleu im Landhaus Kainz

Salzburg oder Rapid: Salzburg

Sturm, Hartberg oder GAK: GAK

Konsole oder Brettspiele: Konsole

Als Fan drücke ich die Daumen für: Real Madrid

Der Held in meiner Kindheit: Cristiano Ronaldo

Worauf ich nicht verzichten kann: Siege

Bester Spieler mit dem ich gekickt habe: Zirnaldo

Hast du ein fußballerisches Vorbild: Sergio Ramos

Worauf bist du besonders stolz: Meine Oberschenkel

Dieser Person würde ich gerne einen ausgeben: Cristiano Ronaldo

Ligaportal.at: feine Sache

Ein absolutes No-Go ist: Im Match handgreiflich werden

Was ganz oben auf meiner To-do-Liste steht: Selbstständige Saisonvorbereitung 

In der Kabine sitze ich neben: Grauppi

Mein Musikwunsch für die Kabine: Deutschrap

Der Womanizer in der Mannschaft: Zirnaldo

Der Stylingexperte in der Mannschaft: Leiti

Was ich noch loswerden möchte: hoffentlich dürfen wir bald wieder kicken

 

Photocredit: by SVU Wolfsberg

by: Ligaportal/Roo