Zuseher-Statistik: In der Gebietsliga West sorgt ein Team für die große Überraschung!

Insgesamt waren es 90 Begegnungen, der Nachtrag Ehrenhausen gegen Grenzland ist noch ausständig, die in der Hinrunde in der Gebietsliga West über die Bühne gingen. Aber welche Mannschaften sind eigentlich die Zusehermagneten bzw. wo ist um einiges weniger los. In Summe säumen im Herbstdurchgang 11.455 Besucher die Drehkreuze. Was dann einen Schnitt von 127 Beobachtern pro Spiel ergibt. Drei Begegnungen weisen in der Hinrunde jeweils 300 Besucher auf: Lankowitz  gegen St. Stefan/St. (13.09), Stainz gegen St. Stefan/St. (27.09) und Stallhofen gegen Wettmannstätten. (13.10).

 

 

 Platz  Verein  Zuseher  Spiele  Schnitt
    1.  Stallhofen    1.430     7    204
    2.  Lankowitz    1.245     7    177
    3.  Söding     980     6    163
    4.  Preding     950     6    158
    5.  Kaindorf/S.     930     6    155
    6.  Stainz    1.060     7    151
    7.  Eibiswald    965     7    137
    8.  St. Stefan/St.    760     6    126
    9.  Wettmannstätten    825     8    103
   10.  Heimschuh    555     6     92
   11.  Grenzland    490     6     81
     St. Martin/S.    490     6     81
   13.  Ehrenhausen    385     5     77
   14.  Heiligenkreuz II    390     6     65 

 

 

by: Ligaportal/Roo

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

Fußballreisen zur EM 2020

Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter