Landesliga

Wolfgang "banky" Bankowsky

Die Fußballwelt kennt ihn als “banky”. Er war von 1979 bis 1997 (welch Zahlenspiel)Banks-Reporter_neu.jpg Stadionsprecher des FC Linz. 1994, als Hugo Sanchez beim FC Linz engagiert war, führt Banky auf Hugo’s Bitte den Torjubel “Hugoooooool” ein. 20 Sekunden und mehr dauerte dieser Torschrei. Banky war dann auch als Pressebetreuer des FC Linz bei drei Trainingslagern in Kalifornien und Arizona mit von der Partie. Ab dieser Zeit war Banky auch erstmals bei Einstiegen in Radio Oberösterreich zu hören und berichtete auch vom letzten Trainingslager der Linzer im Jänner 1997 von der Algarve in Portugal. Nach der Fusion (1997) der Linzer Klubs engagierte ihn ORF-Sportchef Manfred Payrhuber als freien Mitarbeiter für Radio OÖ., was er bis zum heutigen Tag mit großem Elan macht.

Außerdem fungierte er als Sprecher der Bundesliga-Veranstaltungen “max.Hallencup” (später T-Mobile-Hallencup), wo er acht Jahre lang in der Wiener Stadthalle, in Graz, Klagenfurt, Dornbirn und Linz die Hallenturniere moderierte. Unter Hans Krankl war Banky auch zwei Jahre lang Sprecher in der Südstadt bei Admira Wacker. Danach sprang Banky bis zum heurigen Jahr immer wieder als Sprecher bei Bundesliga- bzw. Red Zac-Liga-Klubs in Ried, Schwanenstadt und zuletzt Pasching ein, er ist somit in der höchsten Liga seit 28 Jahren präsent und dienstältester Bundesliga-Stadionsprecher.

Heuer moderierte er im Rahmen der U-19 EM das Spiel Spanien-Griechenland. Weitere Höhepunkte als Moderator: Vier A-Länderspiele in Linz, Europacupschlager Hajduk Split-Tottenham in Linz (Jugoslawien-Krieg), Moderator bei drei ATP-Turnieren mit ganz seltener “Exzellent”-Bewertung der ATP.

Seit drei Jahren ist Banky von Sportchef Reinhard Waldenberger mit der Radio- und Internet-Betreuung der Radio OÖ-Liga und Regionalliga für Radio OÖ betraut, er überträgt jede Woche Spiele aus diesen Ligen live im Radio, steigt aber auch von Spielen der Bundesliga ein. RLMitte und Radio OÖ-Liga liegen ihm aber am Herzen: “Ich mache das gerne, denn auch diese Klubs der Regionalliga und der ranghöchsten Liga in Oberösterreich brauchen gute Medienpräsenz. Die Klubs weiter oben sind ja wie von selbst präsent. Der Fußball beginnt aber weiter unten, hier kommen die Talente her, hier geht die Post ab. Darüber zu berichten, ist wichtig”, lautet Banky’s Credo.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten