Landesliga

Hammerlos für den DSC im Cup

deutschlandsberg_sc.jpgDer Deutschlandsberger SC, seines Zeichens Oberliga-Meister und damit Landesliga-Aufsteiger sowie Steirer-Cup-Finalist, bekam am Sonntagnachmittag in Wien in der ersten Runde des ÖFB-Cup einen wahren Hammer-Gegner zugelost. Die Südweststeirer spielen gegen den TSV Hartberg aus der Ersten Liga. Spieltermin ist der 13. Juli um 19 Uhr. Allerdings muss dieser erst vom Verband und von Hartberg abgesegnet werden. Deutschlandsberg hat logischerweise Heimrecht. Wir sprachen mit Obmann Klaus Suppan. "Der ideale Gegner wäre natürlich ein Bundesligist gewesen, aber man kann nicht alles haben. Toll ist der Gegner insofern, dass sicher einige Hartberg-Fans mitfahren werden. Sportlich werden wir sie nicht stemmen können, aber trotzdem ist es eine tolle Herausforderung. Und wer weiß, der Fußball ist rund", sagt Suppan. Die Deutschlandsberger qualifizierten sich wie eingangs erwähnt über den Steirer-Cup für den ÖFB-Cup. Das Finale gegen die KSV Amateure ging zwar verloren, doch die neuen Statuten verbieten den Amateurteams der Bundesligisten die Teilnahme am Bewerb.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten