Heinz Thonhofer: "Nach dem Klassenerhalt mit Tobelbad mache ich Schluss!"

Der Tabellenvorletzte der Oberliga Mitte, der SV Räder Nais Tobelbad ist im Abstiegskampf mittendrin, statt nur dabei. Obwohl sich die Truppe von Heinz Thonhofer sehr oft gut verkauft hat, fehlte meistens am Ende das Quäntchen Glück - einige Partien wurden nach einer Führung verschenkt. Das Tormannproblem ist gelöst - eine starke Nummer eins aus Slowenien hütet nun das Tor. Was sich in Tobelbad noch getan hat, erzählt der Trainer im Interview mit Ligaportal. 

 Thonhofer Heinz Tobelbad

Sturm-Legende Heinz Thonhofer will mit seinen Tobelbadern auch in der nächsten Saison in der Klasse verbleiben.

 

Interview mit Coach Heinz Thonhofer

Ligaportal: Wie ist die Stimmung in der Mannschaft nach der Hinrunde? 

"Wir waren nicht Himmelhoch jauchzend, haben leider einige Punkte nach Führungen liegen gelassen. DIe Stimmung wird dennoch immer besser, das ist mir beim Training aufgefallen."

 

Wie werdet ihr die Wintervorbereitung anlegen?

"Wie jedes Jahr wird die Vorbereitung sehr intensiv werden. Wir wollen die Vorbereitungsspiele dazu nutzen, die Neuzugänge zu integrieren."

 

Wie steht es um Transferaktivitäten in der Winterpause? 

"Wir haben eine sehr intensive Transferzeit hinter uns. Wir haben Verstärkungen benötigt, waren dazu gezwungen Spieler abzugeben, von denen wir nicht so überzeugt waren. Insgesamt sind sechs neue Spieler zu uns gestoßen."

  

Was muss im Frühjahr verbessert werden, um die gesteckten Ziele zu erreichen?

"Das erste Freundschaftsspiel gegen Gamlitz stimmt mich zuversichtlich, dass unsere Neuzänge das halten, was sie versprechen. Wir müssen als Mannschaft in der Defensiver kompakter und stabiler werden. Die Mannschaft wird aufgrund des routinierten Tormannes mehr Sicherheit verspüren."

  

Wie schätzt du die Tabellensituation ein, wer wird am Ende die Nase vorne haben?

"Das liegt auf der Hand. Tillmitsch ist erster und wird alles tun um aufzusteigen. Tillmitsch hat andere Ziele, bekommt ein neues Stadion und hat große Ambitionen in die Landesliga aufzusteigen. Sie werden es auch schaffen."

 

Welche Teams haben dich besonders überrascht bzw. wer blieb hinter den Erwartungen?

"Im Vergleich zur Vorsaison hat mich der SV Pachern überrascht, wobei Pachern aufgrund des Kaders schon im Vorjahr niemals Relegation hätte spielen dürfen. Heuer sind sie dort, wo ich sie eigentlich schon in der Vorsaison gesehen hätte. Wir sind selbstkritisch und hätten uns einen Mittelfeldplatz erwartet. Ich war teilweise mit den Leistungen sehr zufrieden, vorallem gegen stärker Gegner haben wir uns oft sehr gut verkauft."

  

Welchen Tabellenplatz hast du für deine Mannschaft ins Auge gefasst?

"Auf keinen Fall abzusteigen und auch mit der Relegation nichts zu tun haben."

 

Du hast sicher die WM verfolgt? Wie fällt deine Analyse aus? 

"Das Weltmeister hat sich den Titel verdient. Ich habe sowohl Argentinien als auch Messi den WM-Pokal gegönnt."

  

Ein Wordrap

Messi oder Ronaldo?

Messi ist der bessere Fussballer.

SUV oder Sportwagen?

SUV - weil ich keinen Schuhlöffel zum Einsteigen habe.

Schnitzel oder Gemüselaibchen?

Schnitzel

Wein oder Bier?

Bier

Offensiv oder Defensiv?

Das hängt von der Mannschaft und der Qualität in der Mannschaft ab

Strand oder Berge?

Berge

Lieblingsverein?

FC Barcelona

Lieblingsspieler?

Lionel Messi

Vorbild?

das kann ich nicht beantworten

Deine Ziele für die Zukunft?

Ich bin jetzt 65 Jahre alt, möchte mit dem SV Tobelbad die Klasse halten und dann im Sommer meine Trainerkarriere beenden

 

 

by: René Dretnik

Fotocredit: SV Tobelbad/privat

 


Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Transfers Steiermark

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter