Vereinsbetreuer werden

Luttenberger machts möglich: Gabersdorf dreht gegen Gössendorf ein 0:3 und siegt mit 5:3

SV Gössendorf
USV Gabersdorf

Trotz des 0:3 Rückstandes zur Pause kam der USV Fliesen Klampfer Gabersdorf am ersten Spieltag zu einem 5:3-Sieg gegen SV Gössendorf. Mann des Tages war Marco Luttenberger - er steuerte drei Treffer bei.

luttenberger marco ritter

Marco Luttenberger war nicht zu bremsen: Er erzielte binnen 20 Minuten einen lupenreinen Hattrick und war der Vater des Sieges

Zur Halbzeit führten die Hausherren noch mit 3:0

Nach 45 Minuten sah eigentlich alles nach einem souveränen Heimsieg des SV Gössendorf aus: Marco Langer brachte sein Team in der vierten Minute nach vorn. Für das 2:0 und 3:0 war Safet Tadzic verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (9./43.). Gössendorf hatte die Chancen genutzt und blickte zur Pause auf einen deutlichen Vorsprung und niemand unter den 150 Besuchern glaubte, dass sich die Heimischen jetzt noch die Butter vom Brot nehmen ließen.

Doch nach dem Wiederbeginn zeigten sich die Gäste in einem völlig anderen Gewand. Die Elf von Wolfgang Zürngast trat mit 100 prozentiger Leidenschaft und absolutem Siegeswillen auf und schaffte das schier unmögliche - Gabersdorf schrieb Fussballgeschichte: Zuerst half Unglücksrabe Liridon Tafolli (58.) den Gegnern und bugsierte den Ball ins eigene Tor zum 3.1 Anschlusstreffer.

Marco Luttenberger war on fire - er erzielte einen lupenreinen Hattrick

In der 62. Minute brachte Minas Koren den Ball im Netz der Gastgeber unter- nun stand es nur mehr 3:2. Doch die Gäste, allen voran Marco Luttenberger hatten noch nicht genug:  Der Gabersdorfer Mittelfeldstratege schaffte das Kunststück und erzielte einen lupenreinen Hattrick! Mit seinen drei Treffern (65./76./87.) fixierte er den 5:3 Auswärtssieg für den USV Gabersdorf und sorgte für das "Wunder von Gössendorf". 

Das nächste Spiel von Gössendorf findet am 12.08. statt, die Elf von Zoran Begic reist nach Bärnbach. USV Hoome Mooskirchen empfängt USV Gabersdorf bekommt am kommenden Freitag (19:00 Uhr) Besuch von USV Mooskirchen.

 

Stimme zum Spiel:

Marco Luttenberger, Dreifachtorschütze Gabersdorf:

„Das war heute 100 % Gabersdorf. Wir sind eine Partie, geben nie auf. Wir haben nach einer schlechten ersten Hälfte im zweiten Durchgang voll aufgedreht. Wichtig ist die Mannschaftsleistung, meine drei Tore sind nebensächlich.“

 

Startformationen:

Gössendorf: Endrit Basha - Liridon Tafolli, Fabian Riegler, Mag. Stefan Pöhler, Martin Pöschl - Ralph Johann Smounig, Marco Langer, Stefan Rinner, Jakob Urlep (K) - Safet Tadzic, Michael Pöschl

Gabersdorf: Markus Gröbacher - Christoph Koinegg (K), Dejan Kurbus, Jan Jammernegg - Jure Tertinek, Martin Holler, Marco Luttenberger, Moritz Wolkinger, Philipp Federer, Markus Schuster - Minas Koren

 

Oberliga Mitte: SV Gössendorf – USV Fliesen Klampfer Gabersdorf, 3:5 (3:0)

  • 87
    Marco Luttenberger 3:5
  • 76
    Marco Luttenberger 3:4
  • 65
    Marco Luttenberger 3:3
  • 62
    Minas Koren 3:2
  • 58
    Eigentor durch Liridon Tafolli 3:1
  • 43
    Safet Tadzic 3:0
  • 9
    Safet Tadzic 2:0
  • 4
    Marco Langer 1:0

 

by René Dretnik

Foto: 

 


Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Transfers Steiermark

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter