Rottenmann mit 3:3 in erstem Test

altZufrieden ist Rottenmann-Trainer Jürgen Auffinger mit dem ersten Testspiel seiner Mannschaft in der laufenden Vorbereitung gegen USV Grimming aus der Unterliga Nord A. Die Partie endete 3:3, wobei die Rottenmanner Hausherren am Kunstrasen zunächst zwei Mal durch Domenic Knefz in Führung lagen, letztlich aber in der 88. Minute erst nur durch Benjamin Zeiselberger auf 3:3 ausgleichen konnten. Der Herbstmeister der Unterliga Nord A hielt gut dagegen. Auf Seiten der Rottenmanner gab es einen brasilianischen Testkandidaten. Wir sprachen mit dem SVR-Coach. 

Viele Fehler gemacht

"Das passt schon so", sagt Auffinger. "Es war der erste Test und das war in Ordnung. Wir haben viele Fehler gemacht und die müssen wir abstellen. Aber wir haben noch so lange Zeit. Da mache ich mir keine Sorgen." Nicht mehr so lange Zeit hat Auffinger für die Suche nach einem weiteren Spieler. In sechs Tagen endet die Transferzeit. "Unser Kader ist sehr dünn. Wenn da einer verletzt ist oder gesperrt ausfällt, kann es schwierig werden." Gegen Grimming lief ein Brasilianer für den Oberligisten auf, entsprach aber nicht. "Er heißt zwar Oliveira, aber er hilft uns leider nicht weiter", sagt Auffinger, der noch gerne einen weiteren Spieler verpflichten möchte. Die Position wäre dabei egal. "Es wäre gut, den Kader einfach größer zu machen." Im Sturm habe er beispielsweise das Problem, nur zwei Angreifer zu haben. Wenn einer der beiden ausfällt, dass wir es ein wenig problematisch und das passiert gleich einmal."

Teure Spieler

Andererseit will sich der Verein aber nicht auf irgendwelche Risiken. "Jetzt müsstest du wahrscheinlich schon ordentlich in die Tasche greifen, um einen Spieler zu holen, der dir auch hilft. Von den anderen gibt es genug, aber helfen tun dir nur ein paar." Der Verein strecke sich aber nach der Decke und das sei auch gut so. Einige Namen machen in der Gerüchteküche zwar die Runde, doch es ist nach Angaben Auffingers nichts dran. 

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten