Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Voll im Titelgeschäft: Rottenmann bleibt auch gegen Bad Mitterndorf auf der Siegerstraße!

SV Rottenmann
Bad Mitterndorf

Am Samstagnachmittag durften sich die Besucher in der Oberliga Nord auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams den SV Rottenmann und den ASV Bad Mitterndorf freuen. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit einem Remis. Diesmal aber konnte sich die Zimmermann-Truppe ohne Wenn und Aber durchsetzen. Was dann auch gleichbedeutend damit ist, dass die Rottenmanner zurzeit die einzige Mannschaft sind, die mit Tabellenführer Schladming Schritt halten können. Punktegleich sind diese an der Tabellenspitze zu finden. Bad Mitterndorf ist nach dieser Auswärtspleite nun mit 5 Punkten Rückstand in Lauerposition zum antreffen. Schiedsrichter war Michael Spörk, assistiert wurde er von Robert Primus und Andre Müller. 350 Zuseher waren im Paltenstadion mit von der Partie.

Der erste Abschnitt verläuft torlos

Vom Start weg wag dieser Rundenschlager davon geprägt, dass es sehr intensiv zur Sache geht. Beiderseits gibt man sehr deutlich zum verstehen, dass man es am Plan hat, nach Möglichkeit einen vollen Punktezuwachs einzufahren. Aber die beiden Defensifreihen präsentieren sich vorerst von der organisierten Seite. Da wie dort mangelt es auch am Einfallsreichtum beim Spiel nach vorne. Demzufolge bleibt es vorerst auch beim torlosen Unentschieden. In der 36. Minute kommt es dann zum ersten Aufreger in dieser Begegnung als der Rottenmanner Michael Schwaiger wegen einer Tätlichkeit mit der glattroten Karte vorzeitig des Feldes verwiesen wird. Die Ziller-Schützlinge verzeichnen nun in Überzahl auch ein spielerisches Übergewicht. Aber bereits in der 44. Minute ist dann das Kräfteverhältnis wieder ausgeglichen. Der Grund dafür ist der gelb/rote Karton von Gästespieler Mario Lemes. Demzufolge werden die Karten dann wieder neu gemischt - Halbzeitstand: 0:0. Nach 46 Minuten beendet der Unparteiische Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause. 

Rottenmann Bildgröße ändern

Der SV Rottenmann befindet sich auf einem sehr guten Weg. Nun wurde auch Mitkonkurrent Bad Mitterndorf klar in die Schranken gewiesen.

 

Rottenmann lässt nun nichts mehr anbrennen

Im zweiten Durchgang, neben den zwei Ausschlüssen kommt es auch noch zu vier Verwarnungen, sind es dann aber ganz klar die Heimischen, die das Zepter nun in der Hand haben. So gelingt es dann in der 51. Minute in Führung zu gehen. Rene Gressenbauer kann sich dabei in die Schützenliste eintragen. Von diesem Zeitpunkt an geben die Rottenmanner deutlich zu verstehen, dass man diese Partie nicht mehr aus den Händen geben wird. Was dann auch so sein sollte, Bad Mitterndorf ist nun zumeist nur mehr am reagieren anstatt am agieren. In der 72. Minute schnürt dann Rene Gressenbauer seinen Doppelpack - neuer Spielstand: 2:0. Damit sind die Würfel dann auch gefallen. Während die Gäste der ersten Niederlage nach zuletzt drei Siegen zusteuern, gelingt es den Rottenmannern auch im sechsten Spiel infolge unbesiegt zu bleiben. Für den Schlusspunkt sorgt dann Christoph Rindler, der in der 80. Minute für den 3:0-Spielendstand verantwortlich zeichnet. In der nächsten Runde gastieren die Rottenmanner in Unzmarkt - Bad Mitterndorf besitzt gegen Trofaiach das Heimrecht.

 

Bild: SV Rottenmann

 

Robert Tafeit

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung