Ilz schlägt auch Gleichenberg

altaltDer SV Ilz sammelt weiter fleißig Punkte! Auch gegen TUS Bad Gleichenberg setzten sich die Mannen von Trainer Werner Ostermann verdient mit 3:1 durch. Damit kann seine Elf den Sieg aus der Vorwoche bestätigen und steht mit einem Spiel mehr auf dem Konto auf dem zweiten Tabellenplatz der Oberliga Süd-Ost. Für die Tore auf Seiten der Ilzer sorgten Igor Deronjic, Christopher Ober und Christian Mitscha. Für Gleichenberg, bei denen Trainer Hubert Kulmer nach der Partie zurückgetreten ist, traf Marko Pavic.

Die Hausherren starten gut in die Partie und stellen schon nach elf Minuten auf 1:0. Nach einer schönen Kombination über mehrere Stationen dreht Igor Deronjic jubelnd ab. Unmittelbar darauf sorgt Christopher Ober in der zwölften Spielminute für das 2:0. Wieder kommt der Ball über mehrere Stationen zur Nummer neun. Ober lässt Goalie Hannes Rudman keine Chance. Ein wenig geschockt vom schnellen Rückstand, dauert es eine Weile, bis die Gäste wieder halbwegs ins Spiel finden. Genau zum richtigen Zeitpunkt für die Heimischen stellt Christian Mitscha auf 3:0 und entscheidet damit das Spiel. Das schönste Tor des Abends erzielt aber Marko Pavic. Der Gleichenberg-Akteur trifft von halblinks in die lange Kreuzecke. Kurz darauf pfeift Schiedsrichter Robert Steinacher zur Halbzeit.

Ilz verwaltet Führung

Im zweiten Abschnitt passiert dann nichts mehr Nennenswertes. Die Hausherren verwalten die komfortable Führung und stehen hinten sicher. Die Gleichenberger können nicht mehr zulegen. Nur ein einziges Mal geht in der Sportarena SV Ilz ein Raunen durch das Publikum. Der Ball klatscht nach einem Gastgeber-Angriff aber nur an die Innenstange und es bleibt beim 3:1. In den Schlussminuten kassiert Mario Ploschnik noch die Gelb-Rote Karte und muss frühzeitig unter die Dusche. Das ist es dann. In der 92. Minute beendet Steinacher das Spiel.

Werner Ostermann (Trainer Ilz): "Ich bin wirklich sehr zufrieden. Wir haben gut gespielt und die Führung nachhause gebracht. Ich denke, dass der Sieg auch in Ordnung geht. Die Mannschaft hat nichts mehr zugelassen. Wir werden von Partie zu Partie stärker. Das sehen auch die Zuschauer. Hoffentlich können wir das auch nächste Woche bestätigen. Ich bin aber guter Dinge."

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten